Herbst 2010

Es gibt eine Blumensorte, die für mich persönlich den Herbst symbolisiert und das ist die allseits beliebte Gladiole! 

Die Gladiolen (Gladiolus)  auch Schwertblume genannt, lat. gladius = „Schwert“) sind eine Pflanzengattung in der Familie der Schwertliliengewächse. Heimisch sind Gladiolen vom südlichen Europa über den Nahen Osten bis nach Afrika und Madagaskar. Die Arten mit den auffälligsten und farbenprächtigsten Blüten stammen aus Südafrika.

In unserer Nähe gibt es einige Felder, die je nach Jahreszeit mit den unterschiedlichsten Blumen bepflanzt sind und die man „selber pflücken“ darf. Auch das Bezahlen macht man selbst und da Blumenfreunde wohl eher zu der ehrlichen Sorte Homo sapiens gehören, gab es bisher auch noch keine Klagen der Eigentümer über Nichtzahler! 

Ich wollte schon immer mal diese wunderbaren Blumen fotografieren und habe mir diesen Wunsch in den letzten, sonnenreichen Herbsttagen erfüllt:

[portfolio_slideshow]

Herbstfrüchte

Jetzt habe ich mich doch anstecken lassen von TriTratrüffel und mache freudig mit bei ihrem neuen Projekt  
Diesen „blaublütigen“ Strauch habe ich bei uns auf dem Feldweg hinter den Häusern gesehen. Die blauen Beeren sind bestimmt nicht essbar, aber der besondere – ein wenig stumpf wirkende – Blauton gefällt mir sehr gut, ganz zu Schweigen von der reichen Fruchtdolde:

Das Innere dieser Beeren sieht fast so aus, wie die zartrosa Blüten, die ich im vorigen Artikel gezeigt habe. Womöglich ist das sogar derselbe Strauch? :wow:

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.