Punkt.Punkt.Punkt. #50

christmas-cookies

Dies ist eine kleine Auswahl aus meiner ganz persönlichen „Weihnachtsplätzchen – Backstube 2016“!
Und jetzt alle bitte mitnaschen und mitsingen:
„In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei…“

Punkt-Punkt-Punkt
Punktgenaues Projekt von Sunny, Thema: „In der Weihnachtsbäckerei“

Neues Backblech

Vor einiger Zeit hatte ich die Werbung für ein Vanillekipferl-Blech gesehen und war spontan begeistert. Ich backe ja jedes Jahr selber welche und weiß, wieviel Arbeit das Formen der kleinen Kipferl immer bereitet. Als ich letztens beim Discounter solche Spezialbleche sah, habe ich sofort (zum Super-Sonderpreis) zugegriffen und ein Exemplar erstanden.

Heute nun habe ich es ausprobiert! :mrgreen:

1. Es ist ja nur 1 Blech!!! Ich kann in meinem Ofen (uralter Siemens mit herausziehbarem Backwagen) 3 Bleche auf einmal backen!

2. Das Einfüllen des Teiges ist doch sehr mühsam und es hat sich als praktisch erwiesen, kleine Röllchen zu formen und diese dann in die Blechvertiefungen hineinzudrücken. Alles andere funktioniert nur mit viel flüssigerem Teig als meinem. Alles was zuviel ist, muss danach mit einem Schaber abgekratzt werden.

3. Laut Anleitung soll man die Plätzchen aus dem Blech stürzen! :oh:   Wer das macht, hat nachher nur noch Bruchkipferl!!! Allerdings lösen sie sich trotzdem sehr gut aus der Form.

Nach den ersten 2 Blechen habe ich meine verbliebene Teigmenge durch die  Kipferlmenge geteilt, dann mit jeweils rd. 20 Minuten Zeit pro Blech multipliziert und mich spontan entschlossen, den restlichen Teig auf die herkömmliche, bewährte Methode zu verarbeiten. Also relativ rasch noch 6 Bleche mit handgerollten Kipferln belegt und gebacken.

Und nur deshalb kann ich jetzt das Ergebnis des Sonntag nachmittags präsentieren:

Eine von 2 gefüllten Dosen!

Eine von 2 gefüllten Dosen!

Sind bereits probiert und für sehr, sehr gut befunden worden :lecker:

Terminplan bis jetzt erfüllt

Bis jetzt klappt es mit dem selbstgesteckten Terminplan für die Weihnachtsbäckerei! Hier  zwei Beweisfotos:

Engelsaugen

...mit leckerer Johannisbeerkonfitüre

Da werde ich wohl noch eine zweite Portion backen, das kleine Döschen ist nur halbvoll 🙂

Sehen ich echt viel schokoladiger aus...schmatz

Sehen echt viel schokoladiger aus...schmatz

Wenn ich den Backplan einhalten kann, werde ich heute noch Vanillekipferl backen :lecker:

Einmal im Jahr

Nur ein einziges Mal im Jahr (zumindest in diesem!) brauche ich meinen guten, alten Bräter. Nein, nicht um einen Braten darin zu schmoren. Einmal im Jahr wird dieser Topf zu einem „Plätzchen-Bräter“! :lachen:

 

Es kommt immer nur das selbstgebackene Spritzgebäck hinein und dies hält sich dort wunderbar frisch, kross und super lecker duftend!

:thumbup:

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.