Freitagsklingeln # 52/2016

Die Zeit rennt, wir rennen radeln mit
und zu jeder vollen Stunde wird mal flott gebimmelt!

Freitagsklingeln ist ein Projekt von Frau Tonari,
Freitags um 13 Uhr läuten wir das Wochenende ein und zeigen alles,
was bimmeln, läuten, schellen, scheppern oder klingeln kann.
Klingeling

Floral Friday Fotos #32/2016

Diese Gerbera sind nicht wirklich weihnachtliche Blumen,
aber ihr Anblick stimmt einen sofort fröhlich und schenkt gute Laune.
:flowergirl:

These gerberas are not really Christmas flowers,
But their sight makes you instantly happy and gives a good mood.

Floral Friday Fotos
I’m joining Floral Friday Fotos FFF  265 of Nick

Das Arbeitstier…

Fleischwolf

…hat für dieses Jahr seine treuen Dienste geleistet!
Jetzt darf der FleischTeigwolf wieder „in der Versenkung“  verschwinden.

Wo viel Licht ist…

…gibt es auch viel Schatten!

Das Licht der Herrlichkeit scheint mitten in der Nacht.
Wer kann es sehen?
Ein Herz, das Augen hat und wacht.

* Angelus Silesius *

Montagsherz # 279

„Wenn Weihnachten das Fest der Liebe ist, warum ist dann Weihnachten nur an Weihnachten?“
© Engelbert Schinkel

Kommt gut durch die letzte Adventswoche und habt es fein  :herz:

ein ?liches Projekt    von Frau Waldspecht

„T“in die neue Woche #32/2016

Der Kurpark von Bad Kreuznach ist zwar klein, hat aber mehrere Ein-bzw. Ausgänge.

Einer davon ist dieses „Petite Porte De L’Europa“!


Im Inneren hängt sowohl in französischer wie auch in deutscher Sprache,
jeweils rechts und links im Torbogen, eine Gedenktafel.
Es ist genau aufgeschrieben worden,
dass hier im Kurhaus in Bad Kreuznacher  der „Frieden für Europa“
genauer zwischen Deutschland und Frankreich am 26.November 1958 begonnen hat.

So sieht das gesamte Bauwerk im Winter aus.
Wenn alles grünt und blüht wirkt es natürlich viel einladender und freundlicher.
Aber ist finde, es ist ein ganz besonderes Tor, zu jeder Jahreszeit!


Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…

Punkt.Punkt.Punkt. # 51

Tiere :catheart: sollen, wollen und dürfen ja zum Fest nicht verschenkt werden!!!
Aber sonst gibt es anscheinend keine Einschränkungen.

Wie groß wohl der Wunschzettel für diesen ganz besonderen Wunsch war?
Auf jeden Fall hatte das „Christkind“ herausgefunden,
dass dieses Geschenk unter keinem Weihnachtsbaum Platz findet!
smilie_xmas_215.gif
Deshalb wurde ganz viel Geschenkband und eine riesengroße Schleife verwendet
und das Auto direkt im Carport geparkt. 

Punkt-Punkt-Punkt
Punktgenaues Projekt von Sunny, Thema: „Was ich euch mal zeigen wollte“
P.S.: Ist das jetzt auch „ein verwunschener Ort“, liebe Sandra?  :holy: 

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.