Freitagsblümchen

„Die Blumen können uns nicht ernähren,
aber sie machen die Freude des Lebens aus. “
– André Gide –
* * * * *
Die Seerose trägt den Titel „Königin des Gartenteichs“
wegen ihrer unwiderstehlich schönen Blüten zu Recht.

Dies liegt zum einen an der anmutigen Schönheit ihrer Blüten,
die je nach Sorte direkt auf dem Wasser schwimmen oder knapp über der Oberfläche zu schweben scheinen.

Zum anderen aber sicherlich auch an den aparten, tellerförmigen Schwimmblättern,
die dicht an dicht einen Teil des Teichs verhüllen und aus dem,
was unter Wasser geschieht, ein gut gehütetes Geheimnis machen.
* * * * *

Meine „Freitagsblümchen“ teile ich gerne mit Riitta von Floral Passions
und
der Gartenglück-Linkparty

12 magische Mottos – Januar

Wasserpflanzen, unter Wasser lebend, von oben herab ins Wasser hinein fotografiert.
Der Sog des Wasserlaufes verleiht den „normalen“ Pflanzen etwas abstraktes.

Springende, hüpfende Wassertropfen und mit bloßem Auge nicht mehr sichtbare Wellen
habe ich hier direkt über dem Wasser fotografiert. 

Spiegelungen und Reflektionen faszinieren mich schon immer und es reizt mich,
hier etwas zu spielen und auszuprobieren. 

Gegenstandslos bzw. Gegenstandsfrei, so wird abstrakte Kunst definiert.
Ich habe mit Filter und Perspektiven versucht, drei Bilder
von ihrer natürlichen Gegenständlichkeit loszulösen und sie frei neu zu gestalten. 

…im Januar möchte Paleica „Abstraktionen“ sehen.

Water lilies and more…

 Seerosen
Es gibt über 50 verschiedene Arten dieser herrlichen Wasserpflanzen. animierte smilies garten gras rasen gärtner pflanzen natur

waterlilies

Es gibt sogar Seerosen mit blauen oder pinkfarbenen Blüten.
Aber egal welche Farbe sie haben, ich liebe diese wunderschönen Wasserpflanzen.

Es scheint so, als haben sie Freude daran, sich gemütlich ausruhen auf ihren riesengroßen, kräftigen Blättern,
um behutsam und langsam ihre prachtvollen Blüten zu öffnen!

Sie haben offenbar alle Zeit der Welt und es scheint ihnen zu gefallen,
wenn Wassertiere sich an oder auf ihnen ausruhen!

little green frog
So wie dieser kleine Frosch, der gerade mal eine Atempause einlegt! :nicegirl:

 Floral Friday Fotos
I’m joining Floral Friday Fotos FFF  165

greensbutton-1FridayGreens
and Friday Greens No 3 from Nix Pages

Wir begrüßen den Sommer

Seerosen

Wochenmitte

Der Mittwoch teilt unsere Woche…und das ist gut so! :moin!:

Dieser Tag galt im Volksglauben als Unglückstag. Er war der Hochzeitstag für stille Hochzeiten (zum Beispiel für „gefallene Mädchen“, was es früher alles so gab!!! 😮 ). Nach der Lehre der orthodoxen Kirche war der Mittwoch der Tag, an dem Judas Ischariot Jesus Christus verkaufte. Deshalb ist
der Mittwoch normalerweise in der orthodoxen Kirche ein Fastentag, ebenso wie der Freitag.

Ich bin ja nicht abergläubisch und deswegen wünsche ich uns allen einen Mittwoch, an dem wir uns so wohl fühlen „wie ein Fisch imWasser“:

Sich wie ein Fisch im Wasser fühlen bedeutet, dass man
umgeben ist von lebensspendenden und lebenserhaltenden Kräften und Strömungen. :lovehearts:

Faszinierend natürlich – 12/2011


von Annika

Das überreiche Blühen, Gedeihen und wilde Wachtstum entlang eines Flussverlaufes, hier ist es die Nahe bei Bingen, fasziniert mich jedesmal aufs Neue. Vor allem weil Wasser, Licht und Sonne für immer neue Farbenspielereien sorgen.

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.