Zitat im Bild #22/2017

Jetzt hat sie wieder begonnen:
Diese ganz besondere Zeit, die uns so kurz und eilig vorkommt.
Es liegt an uns sich etwas Zeit zu nehmen…
:christmasmouse: 

„Die Uhr kann stehenbleiben, die Zeit geht weiter.“
* Sorbisches Sprichwort *


Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Zitat im Bild 01/2017

Schon sehr lange verfolge ich dieses feine Projekt.
Immer wieder bin ich überrascht, was sich die Teilnehmer einfallen lassen
und wie kreativ die Umsetzungen gelingen.

Ursprünglich heißt es ja „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“,
aber es ist auch möglich, einem Bild durch ein passendes Zitat eine besondere Bedeutung und Kraft zu verleihen.
Das gefällt mir und deshalb hier und heute mein „Premieren“-Beitrag.

Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Punkt.Punkt.Punkt. 14/2017

Während meines alljährlichen Urlaubs auf Lanzarote gehen die Uhren tatsächlich etwas „langsamer“!
Das Geheimnis?
Nicht wirklich geheimnisvoll, nur die ganz normale Zeitverschiebung, wenn man in einen Flieger steigt…
Die Kanaren schenken mir zur Ankunft direkt mal ebenso eine ganze Stunde Zeit. 
Allerdings, genau genommen ist diese Stunde nicht geschenkt.
Nur geliehen, für die Dauer meines Aufenthalts.
Bei der Heimreise muss ich sie leider wieder zurückgeben. 
Bildergebnis für smiley uhren

Punkt-Punkt-Punkt

Punktgenaues Projekt von Sunny 
Thema: „U(h)r-Laub“

Dienstags gehts rund # 44

Uhr
Auf dieser alten Wanduhr scheint die Sonne blau
und die Zeit dreht sich rundherum im immergrünen Zeitrand!
LogoDienstagsRundEin rundes Projekt von Vera

Tick – Tack # 29

Auch wenn es einem manchmal so vorkommt, auch auf Lanzarote steht die Zeit nicht still. Diese schlichte Wanduhr hing in einer Bodega und der lavaschwarze Drache hat mir sofort gefallen. Hätte man diese Uhr kaufen können, sie wäre mit nach Deutschland geflogen! :mrgreen:

Tick-Tack # 11

Frau Waldspecht hat pünktlich zum Frühjahrsbeginn ein neues Projekt gestartet.

Der Tag hat 24 Stunden und genau 24 Wochen lang möchte sie von uns
einmal in der Woche eine Uhr sehen.

Ich hätte nie von mir gedacht, dass ich einmal diese „Uhr Nr. 11“ präsentieren könnte! 

  
Bei meinem Horror vor dem Zahnarztbesuch, zu dem ich – selbstverständlich tapfer und pünktlich – immer hindackele, wenn er meint, es sei vonnöten, befinde ich mich physisch und psychisch immer wie „auf dem Zahnfleisch“ schwebend! :help:

In letzter Zeit hatte ich allerdings viele Male das „Vergnügen“, weil mehrere Kontrolluntersuchungen anstanden. Das bedeutete für mich: PANIK – zum Termin eilen – PANIK – kurz warten – PANIK – im Sprechzimmer, bis der Zahnarzt sein „alles in Ordnung“ murmelt – im Sturmschritt wieder raus – PANIK-Knopf ausschalten – tief durchatmen und nach Hause fahren.

Beim letzten Mal fiel mir allerdings unser Uhren-Projekt ein, ich griff meine kleine Digicam, verscheuchte kurz die PANIK und fotografierte  für Euch dieses äußerst zahnarztpraxistaugliche Uhrenexemplar:

Wenn man ganz genau hinschaut, sozusagen mit der Zahnarztlupe, kann man erkennen, dass an dieser Uhr links  „der Zahn der Zeit“ bereits heftig nagt! :mrgreen:

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.