Der-Natur-Donnerstag #25/2020

Die Clematis gehören zu meinen Lieblingspflanzen.
Es gibt sie in vielen herrlichen Farben
und sie blühen eigentlich vom Frühjahr bis in den Herbst hinein.

Hier blüht die eine Clematis gerade so richtig auf.
Daneben zeigen sich die bereits verblühten Exemplare mit ihren Strubbelköpfchen.

Die Blütezeit ist bei den meisten Clematis – Sorten zweigeteilt.
Im Frühling blühen die Hybriden von Mai bis Juni
und im Sommer von August bis September.

So wunderschön in Farbe und makelloser Form,
die musste ich auch noch fotografisch mitnehmen.
* * * * *
Dabei habe ich bemerkt, dass sich ein hübscher, kleiner Käfer zu Besuch eingefunden hat.
Also gleich nochmal etwas näher ran gehen:

Das ist doch wirklich ein hübsches Kerlchen
.
So auffällig in der Farbe:
Der quer gerippte schillernd grüne Körper, dazu das rote Köpfchen mit dem weißen Augen-Make-up.
Da finde ich doch sicher gleich den passenden Namen!
Dachte ich………

Jetzt habe ich wieder etwas gelernt:
Die Käfer (Coleoptera) sind mit über 350.000 beschriebenen Arten in 179 Familien
die weltweit größte Ordnung aus der Klasse der Insekten.
Immer noch werden jährlich hunderte neue Arten beschrieben.

Sorry, aber die konnte ich auch bei Unterteilung in „grüner Körper mit rotem Kopf“
nicht alle durchschauen, um genau „mein Käferlein“ zu finden.

Vielleicht weiß ja jemand von euch – gerade mal einfach so – wie er heißt?
💝 💝 💝

Bei Jutta gibt es noch mehr Natur am Donnerstag.

DND 11/2019

So wunderschön haben in diesem Frühjahr die Kastanien geblüht.
Bei uns gab es ganz viele rote Kastanienblüten und die Blütezeit hat wirklich lang angehalten.

Bei Sonnenschein und blauem Himmel sah das dann so aus:

Der Kastanienbaum reckte seine vielen Blütenrispen dem Licht entgegen!
Inzwischen sind sie aber jetzt doch überwiegend verblüht.
* * * * *
Aber auch die hier haben reich geblüht:

Überall reckten und streckten sich die Clematis und zeigten ihre volle Blütenpracht.

Vor immer sich Gelegenheit bietet, rankt sich die wunderschöne Waldrebe empor!
* * * * *
Die vielen Platzregen, Gewitter und der böige Wind haben die Blüten allerdings
jetzt doch sehr zerzaust und die meisten Blütenblätter 
haben sich am Boden zu einem kleinen Blütenteppich angesammelt.
* * * * *


Ghislana
 leitet diese schönen Projekt
zusätzlich verlinkt mit der Gartenglück-Linkparty

MakroMontag # 19

purple clematisBlüht eine Blume, zeigt sie uns die Schönheit.
Blüht sie nicht, lehrt sie uns die Hoffnung.

– Chao-Hsiu Chen –

verlinkt mit Brittas…MacroMontag

Was klettert da so wunderbar?

clematis

Samtig glänzen die tiefroten Blütenblätter der „Rouge Cardinale“ Clematis.

clematis macro

Clematis sind Kletterpflanzen und es gibt ca. 300 verschiedene Arten! :loveflowers:

Floral Friday Fotos
I’m joining Floral Friday Fotos FFF  115