MakroMontag 08/2016

MakroMontag 2016

Es grünt so grün…..
sogar im kleinsten Tröpfchen!

makromontaglogo

für Brittas MakroMontag 2016

MakroMontag # 25

MakroMontag 2015
Tropfnass und neblig-trüb präsentiert sich in der letzten Woche der Herbst.
Weil es also nichts war mit dem „goldenen Oktober“ habe ich mich an den vielen,
wie Perlen glänzenden Regentropfen, erfreut.
Einmal Tröpfchen in rosarot…

MakroMontag 2015…und dann natürlich auch noch Regentropfen in naturgrün!

makromontaglogofür Brittas…MakroMontag

Magic Monday # 42

 Cola mit Eis
In diesem Glas war gerade noch ein dunkles Cola-Gebräu,
frisch gekühlt mit einem festen Eiswürfel.
Der Eiswürfel hat sich viel zu schnell verflüssigt
und dem Cola-Getränke eine charmante „Wein-Optik“ verschafft. :grinsgruen:

das Gelbe vom EiEigentlich ist es ja positiv gedacht, wenn man sagt, etwas wäre „das Gelbe vom Ei“.
In diesem Fall handelt es sich aber um ein angebrütetes Vogeleilein.
Offensichtlich ist es ungünstig aus dem Nest gefallen und leider, leider
gibt das nun kein niedliches Küken mehr.
Es ist nur noch das Flüssige des Ei-Inneren übrig geblieben. :negative:

es tropftGanz, ganz langsam verflüssigt sich das Eis
und es tropft …… und tropft ….. und tropft!
Ich habe mich riesig gefreut, als es mir endlich und nach vielen vergeblichen Versuchen gelungen ist,
ein einzelnes Tröpfchen im Fallen festzuhalten! :yes:

glitzerndes Meer

Wie flüssiges Silber glänzt die Wasseroberfläche, wenn sich das Sonnenlicht darin bricht.
Ich liebe diese ganz besonderen Licht-und Wasserspiele! :love:

  magicmonday
“flüssig” für Paleica

Herbstblatt – 08.11.2012

Gestern gab es einen kurzen Augenblick Sonne. :grinsgruen:
Vor lauter Freude musste dieses feine Blatt gleich weinen! :zwinkern:


Ein “saisonales” Projekt von Luise-Lotte

cam underfoot # 6

 

Schon Mitte Juni 2012 und eigentlich sollte jetzt das Getreide reifen. Aber mehr oder weniger Dauerregen und Temperaturen zwischen 8° – maximal 19° Grad (ja, schon Plusgrade!!) lassen auch die Laune der Natur auf neue Tiefstwerke sinken. 😥 Ein Kurztrip in wärmere und sonnigere Gefilde ist ja leider nicht möglich!

Projekt von KERSTIN

Faszinierend natürlich 03/2012

von ANNIKA

In den Morgenstunden ist es immer wieder mal kalt genug, dass die Natur ihren Eiszauber entfalten kann. :lovehearts:

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.