„T“in die neue Woche 42/2019

(K)ein Hauseingang, gesehen bei einem Besuch in Hammamet/Tunesien.
Mir hat besonders gut gefallen, dass es hier keine eingebaute Tür gibt,
dafür aber eine endlos scheinende, wunderschön gearbeitete Treppe.

So ähnlich verläuft ja auch unser Jahreswechsel.
Wir machen keine Tür auf.
Wir gehen einfach hinein in das neue Jahr und vor uns liegen viele Stufen/Monate,
die sicher auch jeder für sich etwas Besonderes zu bieten haben.

Auf den ersten Blick vielleicht gleichförmig,
bei näherem Hinschauen aber reich an vielfältigen und vielseitigen Details.

Gehen wir also weiter…..und freuen uns über jede neue Stufe!
* * * * *
🍀  ☘️  🍀  ☘️  🍀

Habt alle einen entspannten letzten Sonntag im alten Jahr
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Zitat im Bild 05/2017

Treppen laufen soll ja auch noch so gesund sein!
Also nichts wie munter rauf und runter…

Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

cam underfoot Juli 2013

upstairs
Kakteen ersetzen hier das fehlende Geländer.
Es ist also ratsam, beim Hinaufklettern aufzupassen,
denn als Halt eignen sich die stacheligen Gesellen nun wirklich nicht! :blinker:

von Madi – bildlich gesprochen

cam underfoot # 4

Frau Kunterbunt möchte wöchentlich eine cam underfoot Aufnahme sehen. Da ich jetzt seit gut einem Jahr einmal im Monat zur Visite bei meinem Zahnarzt antreten muss, habe ich mir (trotz meiner akuten Panikattaken beim Zahnarztbesuch) nach erfolgreich überstandener Behandlung die Zeit gegönnt und das wunderschöne, alte Treppenhaus ganz bodennah im Bild festgehalten:

zum Vergrößern anklicken

Es sieht für mich einfach nur gepflegt historisch aus. Immer frisch gebohnerte, in warmen Brauntönen glänzende Stufen und die einzelnen Geländerstäbe sehen aus wie antike Kerzenhalter. Ich schwärme für diese alten Treppenhäuser, die mit so viel Liebe zum Detail ausgestattet sind! :lovehearts: