Wiener (Blut) Blau

Wiener Hofburg Blau
Besucher der Wiener Hofburg tragen gerne Blau:
Ob Hosen, Hemden, Schuhe, oder eben das „große Blaue“! :applaud:

Visitors of Viennese Hofburg carry with pleasure blue:
Whether trousers, shirts, shoes, or just the ‚ big blue ‚!

blue monday
mein Beitrag zum Blue Monday – Projekt von Smiling Sally

Alles für die Katz # 22

relaxed ins Wochenende
Macht es doch mal wie diese hübsche Mieze:
Sucht euch ein schönes Plätzchen, streckt, dehnt, räkelt euch,
und dann geht total entspannt  ins Wochenende!

Alles fuer die Katz
möchte Kalle sehen :catheart:

Hausnummern # 20

Wien,Habsburger Gasse 14
In Wien sind die Straßen und Häuser überwiegend doppelt beschildert:
Einmal mit dem alten Schild und einmal mit den neuen Kennzeichnung.
Mir gefallen die alten Schilder viel besser!!! :grinsgruen:

hausnummern
ein Projekt von Vera

BlickDienstag # 59

Ausblick vom Nebelhorn
….und alle blicken in die Ferne und nach unten! :knips:
Jeder möchte gerne einmal in der ersten Reihe, ganz vorne auf der Aussichtsplattform am Nebelhorn stehen,
und von exakt 2.224 Meter Höhe hinunterschauen!

viewdown_logoview-down
BlickDienstag – view down –  neue Perspektiven von Kirstin – die Krümelmonster AG

FensterBlick # 95

Wiener Fensterfront
Eine ganz und gar nicht langweilige Fensterfront in Wien, in der Mariahilfer Straße!
Wenn die Spiegelungen so klar und deutlich sind,
blickt man sich automatisch suchend nach dem Original um. :nicegirl:

FensterBlick
“Fensterln” # 95
mit oder ohne Durchblick für
Vera

FensterBlick # 94

Zahnradbahn am Wiener Prater
Diese historische Zahnradbahn hatte nicht nur rundum Fensterl zum Rausschauen,
es gab sogar außen!!!! angebrachte Stoffrollos!
Die Kahlenbergbahn war eine normalspurige dampflokgetriebene Zahnradbahn,
die 1874–1919 im Regelbetrieb vom Wiener Stadtteil Nussdorf auf den Kahlenberg führte.

FensterBlick
“Fensterln” # 94
mit oder ohne Durchblick für
Vera

FensterBlick # 92

Muenchner Kindl Fenster
Bei so viel Wandmalereien, Stuck, Reliefs und (natürlich) auch Firmenschildern muss man schon genau hinsehen,
um die, den historischen Butzenscheiben nachempfundenen Fenster zu bemerken!
Und über dieser ganzen historischen Pracht wacht das „Münchner Kindl“!

FensterBlick
“Fensterln” # 92
mit oder ohne Durchblick für
Vera

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.