„T“in die neue Woche 46/2020

Die Salinenstraße in Bad Kreuznach ist stark befahren.
Deshalb sind die Eingänge in die Häuser zumeist auf die Innenseite verlegt worden.
Es wäre ja auch schade, wenn diese fein restaurierte Fassade
sich durch den Verkehr und die Luftverschmutzung in kurzer Zeit
wieder in ein verschmuddeltes Gebäude verwandeln würde.

Die Eingangstür wurde zum Glück so wunderschön gepflegt,
dass sie noch lange Zeit ihre Dienste verrichten kann.

Von nahem sieht man zwar die natürlichen Gebrauchsspuren,
aber das tut dem gepflegten Gesamteindruck keinen Abbruch.
*****
Hier kann ich euch sogar verraten wer dort wohnt, beziehungsweise praktiziert.
Es ist nämlich meine Zahnärztin und ich besuche sie brav und tapfer einmal im Vierteljahr.
Vor dem Termin habe ich kein Auge für „Schönheiten am Bau“,
aber nachher, wenn das heiß ersehnte „alles Okay“ ertönt,
habe ich mich diesmal extra umgedreht und dieses schöne Gebäude fotografiert.
* * * * *
Habt alle einen angenehmen Sonntag
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

„T“in die neue Woche 45/2020

Solche alten Hütten sieht man in den Alpen auf den Pass-Straßen öfter.
Diese hier ist besonders schön gearbeitet:
Schlichtes Fachwerk mit feinen Holz-Ornamenten im kleinen Giebel.
Ich vermute, dass es sich um eine uralte Poststation handelt.
* * * * *
Natürlich ist alles verschlossen, denn es sieht schon etwas marode aus.
Aber man kann sich gut vorstellen, dass die unterschiedlich großen Ein-und Ausgänge
für die Versorgung der Fahrgäste, der Kutsche und für die Pferde gedacht waren.
* * * * *

Habt alle einen angenehmen Sonntag
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

„T“in die neue Woche 44/2020

So ein beeindruckend verziertes Eingangstor
hat mich im Kurgebiet von Bad Kreuznach schon echt erstaunt.
Es gibt wohl den Weg frei in eine besonders hochwertige Wohnanlage.
* * * * *
Hier wurde – und wird immer noch – in den letzten Jahren sehr viel abgerissen und neu gebaut.
Das geht aber am „Otto Normalverdiener“ vorbei und man sieht es eher zufällig.
* * * * *
Natürlich gibt es keine simplen Schlüssel zum öffnen, ich vermute mal,
dass die Einfahrenden elektronisch gecheckt und genehmigt werden!
* * * * *
Ich weiß nicht, wofür das „Z“ wie „Zorro“ steht, außer „Zar“ und „Zeppelin“
fällt mir momentan nichts passendes ein….
Türschilder etc. sucht man selbstverständlich auch vergebens.
Wer hier wohnt, möchte nicht belästigt werden!
* * * * *
Habt alle einen angenehmen Sonntag
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

„T“in die neue Woche 43/2020

Diese große, reich verzierte und mehrfach geteilte Kirchentür in Teguise
„schaut“ schon etwas verwundert, dass sich hier die Besucher nicht drängeln.
* * * * *
Habt alle einen angenehmen Sonntag
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

„T“in die neue Woche 42/2019

(K)ein Hauseingang, gesehen bei einem Besuch in Hammamet/Tunesien.
Mir hat besonders gut gefallen, dass es hier keine eingebaute Tür gibt,
dafür aber eine endlos scheinende, wunderschön gearbeitete Treppe.

So ähnlich verläuft ja auch unser Jahreswechsel.
Wir machen keine Tür auf.
Wir gehen einfach hinein in das neue Jahr und vor uns liegen viele Stufen/Monate,
die sicher auch jeder für sich etwas Besonderes zu bieten haben.

Auf den ersten Blick vielleicht gleichförmig,
bei näherem Hinschauen aber reich an vielfältigen und vielseitigen Details.

Gehen wir also weiter…..und freuen uns über jede neue Stufe!
* * * * *
🍀  ☘️  🍀  ☘️  🍀

Habt alle einen entspannten letzten Sonntag im alten Jahr
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

„T“in die neue Woche 41/2019

Diese schlichte, aber gepflegte und dezent geschmückte Haustür im Kurgebiet von Bad Kreuznach
zeigt sich in der Wintersonne von ihrer schönsten Seite.
* * * * *
tuerkraenze-0033.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand
Habt alle einen entspannten 4. Advent-Sonntag
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

„T“in die neue Woche 40/2019

Der Adventskalender erfreut sich auch heute noch ungebrochener Beliebtheit.
Allerdings hat er sich mit den Jahren sehr stark gewandelt.
Die ersten Adventskalender gab es schon Ende des 19.Jahrhundert.
* * * * *
Nach 1920 verbreiteten sich schließlich Kalender, deren Türchen oder Fensterchen man öffnen konnte.
Hinter jedem Fensterchen war auf einer zweiten, angeklebten Papier- oder Pappschicht ein Bild zu sehen.
* * * * *
Das reicht natürlich heutzutage nicht mehr:
Es gibt keinen Hersteller, keinen Artikel mehr,
der sich nicht in einen Adventskalender pressen lässt!
* * * * *
Ich gestehe allerdings gerne, mein Lieblings-Adventskalender war einer
mit ganz (ganz-ganz-ganz)viel Glitzer und klitzekleinen Bildchen hinter jedem Türchen.

adventskraenze-0027.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

Habt alle einen fröhlichen 3. Advent-Sonntag
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und