Punkt.Punkt.Punkt. 17/2017

Lanzarote hat – obwohl es klein ist – sehr viele einmalige Naturschauspiele zu bieten.
Zu den Dingen, die man auf der 800 qkm großen Insel gesehen haben muss,
gehört der Nationalpark Timanfaya – Parque Nacional de Timanfaya –
mit den sehenswerten „Feuerbergen“ und Lavafeldern.

Oben links in der Collage sieht man,
wie trockenes Gestrüpp mit einer Eisenstange in einen kleinen Felskrater gestopft wird.
In 4 Metern Tiefe unter der Oberfläche herrschen hier immer noch 400 Grad Celsius,
in 12 Metern Tiefe sind es ca. 600 Grad Hitze!
Da verwundert es nicht, dass das Reisig innerhalb von Sekunden wie von selbst zu brennen beginnt.

Punkt-Punkt-Punkt

Punktgenaues Projekt von Sunny 
Thema: „Feuer“

FensterBlick # 74

teuflischer Durchblick auf dem  Timanfaya
César Manrique hat das Symbol für „seine“ Insel Lanzarote gestaltet.
Natürlich wacht „El Diablo“ ganz besonders über die Feuerberge des Nationalparks Timanfaya
und passt genau auf, dass auch alle Touristen den kleinen Souvenirshop
mit dem winzigen, zwischen den klobigen Lava/Basaltsteinen eingefügten Glasfenster besuchen. :devil:

FensterBlick
“Fensterln” – FensterBlick # 74 –
mit oder ohne Durchblick für
Vera

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.