…and the winner is…

…die liebe Juliane :yahoo:
Sie hat als Erste erraten, was sich hinter meinem März-Fotorätsel versteckt hat:

Fensterthermometer
Ein ganz altmodisches Außenthermometer,
ganz ohne Elektronik und anderen moderne Firlefanzien!
Es hängt draußen auf dem Balkon an einem Palisadengitter
und zeigt zuverlässig die aktuelle und höchstmögliche Temperatur an!

Ein ganz herzliches ? Dankeschön ? an Alle, die mitgeraten haben! :heart:


von ARTI

Tick-Tack # 23

Frau Waldspecht hat pünktlich zum Frühjahrsbeginn ein neues Projekt gestartet.
Der Tag hat 24 Stunden und genau 24 Wochen lang möchte sie von uns
einmal in der Woche eine Uhr sehen.

Oh mein Gott, wo ist die Zeit geblieben? :shocked:

Das ist ja schon die 23.Uhr:

Das ist die letzte Haushalts-Uhren-Errungenschaft: Eine neue Badezimmeruhr.
Sie duldet keine Verspätungen. Sie zeigt knallhart die per Funk empfangene Zeit und sogar die Temperatur an (hier gerade nach dem Duschen :mrgreen: ).

Jetzt gibt es keine Trödelei mehr bei der morgendlichen Aufhübschung!
Bisher konnte ich mich immer ein wenig beruhigen und sagen „Es ist ungefähr….“. Das ist nun vorbei. Jetzt schlagen Stunde, Minute und Sekunde „Radio controlled“ unerbittlich zu und rufen beständig „Es ist später als du denkst“!

Wortlos…

….stehst Du vor dem Thermometer und staunst über die Temperaturen – heute, am 15. Mai 2010:

Temperatur am 15.05.2010 um 14.00 Uhr

 P.S.: Habe mir heute ein langärmliges (!!!) T-Shirt mit dazu passendem Strickschal gekauft.  T-Shirt herabgesetzt auf 9,00 Euro und Schal für sage und schreibe 1,00 Euro. Denn für den Einzelhandel ist der Winter ja schon lange gelaufen!

:cold:

Kälteschock

Deutschland hat’s erwischt: Nach Finanzkrise, Abwrackprämie, Schweinegrippe, Klimawandel  und Wachstumsbeschleunigungsgesetzt jetzt auch noch der Kälteschock. :mrgreen:

Ein auf Wunsch anonymer deutscher Bürger...

Ein auf Wunsch anonymer deutscher Bürger...

Schnell noch einkaufen gehen, und zwar :cryalone:   und :candle:   (wärmt zusätzlich und schont das Klima :zwinker: ) und wer noch auf einen Weihnachtsmarkt zittern möchte, dann bitte nur so:

:cold:   :santa:

P.S.: Wir hatten heute morgen MINUS 15 ° Grad C!!!!!

Und jetzt….das Wetter

In unseren tristen Wintermonaten ist das Wetter ja wahrlich ein abendfüllendes Gesprächsthema: Morgens kann man über das gestrige Wetter herziehen, Mittags gibt es viel zu berichten über die momentane Wetterlage und Abends läßt es sich herrlich lästern über das allgemeine sowie das aktuell herrschende Schmuddelwetter.

Heute allerdings gab es hier ein echt seltenes Wetterschauspiel: Der Tag hat  nicht schlecht begonnen: Lange Morgendämmerung, dann aber trocken und ab Mittag sogar etwas Sonnenschein. Da kann man nicht klagen!

Dann aber – innerhalb 1/2 Stunde sah alles ganz anders aus:

Sichtweite maximal 20 Meter

Der Grund lag vermutlich in einem Temperaturabfall von rd. 5 ° Grad, d.h. von vorher 12 ° Grad gesunken auf 7 ° Grad. Inzwischen ( 1 Stunde später als die Fototime) ist die Temperatur weiter gesunken auf nur noch 5 ° Grad.

Das kann ja noch heiter werden! :cold:

Gute Nacht Deutschland….

Dieses alte Lied hätte ich am liebsten angestimmt, als ich von meinem Tagesausflug (siehe extra Artikel) nach Hause kam. Was passiert war? Ganz einfach, pünktlich zum Feiertag ist ganz offensichtlich direkt nach dem Verlassen der Wohnung die Heizung ausgefallen!

So hat mich beim Nachhausekommen nicht wohlige Wärme empfangen, sondern eine gut durchgekühlte Wohnung! :sick:

Jetzt sitze ich, eingepackt in einen flauschig-warmen Pullover und versuche, bei zur Zeit ca. 18 ° Raumtemperatur (Tendenz abnehmend)  nicht an meine persönliche Wohlfühltemperatur von 22 ° aufwärts zu denken!

Und weil ja Feiertag ist, wird sich an der Situation, außer weiter sinkenden Wärme Kältewerten bis morgen nichts ändern. Wie gesagt: Gute Nacht Deutschland, heute wird ganz sicher baldmöglichst unter eine warme Bettdecke geflüchtet!!!