StoryPics 2014 # 45

Telefon - Notruf
In einem Hotel in Fischen im Allgäu habe ich etwas total nostalgisch/historisches entdeckt:
Ein (ur)altes Wand-Telefon, erbsgrün, mit Telefonhörer, Schnur und Wählscheibe! :goodie:
Kaum zu glauben, aber dieses Teil war auch noch betriebsbereit!!!
Und ganz sicher hätte man damit – was Gottseidank nicht notwendig war – auch einen Notruf absenden können! :help:

Ich bin mir sicher, dass in einem Thriller – heutzutage natürlich per Smartphone – ein Notruf unbedingt vorkommen muss!!!
Deshalb lautet mein neues StoryPicsWort in dieser Woche „Notruf“!

StoryPic2014
von Sandra
? ? ? ?    ? ? ? ?   ? ? ? ?   ? ? ? ?   ? ? ? ?   ? ? ? ?

Meine StoryPicsWorte:
1. Eingangstor 2. Laterne 3. Salon 4. Palisade/n 5. Fluchtfahrzeug 6. Grab 7. Gebeine
8. Gräten 9. Eichhörnchen 10. Handschellen 11. Tatort 12. Polizei 13. Tatzeit 14. Mixtur
15. Hochzeit 16. Papagei 17. Kunstraub 18. Fußabdrücke 19. Zeugen 20. Kleinflugzeug/e
21. Flamme/n 22. Tunnel 23. Wäscheleine 24. Unikat 25. Spurensicherung 26. Äpfel
27. Gedanken 28. Henkersmahlzeit 29. Versteck 30. Gezeiten 31. Schneckentempo
32. Information 33. Holzsplitter 34. Vogelfrei 35. Geheimnis 36. Sogwirkung 37. Stricken
38. Apotheke 39. ansteckend 40. Alkohol 41. Zierkürbis 42. Telefon 43. Laub 44. Schuhe
45. Notruf

StoryPics 2014 / 42

Oefentliches Telefon
Dieses feuerrote Telefonhäuschen (mit modernem Innenleben) habe ich in Bad Münstereifel entdeckt.
Ein echter Hingucker und wirklich nicht zu übersehen, falls das Smartphone mal nicht wirklich funktioniert! animierte smilies telefonieren telefon handy

Seit der Erfingung des Telefons geht es auch in einem Thriller/Krimi nicht mehr ohne.
Also lautet mein (sicher gut einzuarbeitendes  :heart: ) StoryPicsWort der Woche „Telefon“!

 

StoryPic2014
von Sandra
? ? ? ?    ? ? ? ?   ? ? ? ?   ? ? ? ?   ? ? ? ?   ? ? ? ?

Meine StoryPicsWorte:
1. Eingangstor 2. Laterne 3. Salon 4. Palisade/n 5. Fluchtfahrzeug 6. Grab 7. Gebeine
8. Gräten 9. Eichhörnchen 10. Handschellen 11. Tatort 12. Polizei 13. Tatzeit 14. Mixtur
15. Hochzeit 16. Papagei 17. Kunstraub 18. Fußabdrücke 19. Zeugen 20. Kleinflugzeug/e
21. Flamme/n 22. Tunnel 23. Wäscheleine 24. Unikat 25. Spurensicherung 26. Äpfel
27. Gedanken 28. Henkersmahlzeit 29. Versteck 30. Gezeiten 31. Schneckentempo
32. Information 33. Holzsplitter 34. Vogelfrei 35. Geheimnis 36. Sogwirkung 37. Stricken
38. Apotheke 39. ansteckend 40. Alkohol 41. Zierkürbis 42. Telefon

Unbegrenzte Auswahl!

Ja, jetzt ist es endgültig so weit: Ich brauche ein neues Handy. Meine treue, alte Gurke eignet sich nicht mehr zum SMS schreiben (Tastatur klemmt) und seit neuestem schaltet es sich einfach mal aus bzw. ich muss mehrmals (und nach Entnahme und Neueinsetzen des Akkus) den Start wiederholen.    

Jetzt habe ich seit 3 Tagen (fast) alles gelesen über die neuen, tollen Superhandys. Schick und teuer!!!! Und dabei möchte ich doch einfach nur telefonieren, eine SMS schicken  und evtl. mal ein Foto so aus dem Handgelenk machen können, weil ich gerade meine Kamera nicht dabei habe.  

Das ist aber wohl einfach „zu wenig“ verlangt. Ein undurchdringlicher Dschungel an Optionen, Tarifen, Formen und Nutzungsmöglichkeiten wird mir offeriert.

Und alle Handys scheinen jetzt sofort, schnell und unwiderruflich ins Internet eilen zu wollen, egal ob ich will oder nicht! :grmph:

Da ich aber zur Zeit noch meinen alten Handyvertrag mit einem Tarif benutze, bei dem der Telekom jedes Mal die Tränen kommen,  möchte ich – wenn ich schon in die Tasche greifen muss für ein neues Gerät – nicht auch noch einen teuren, neuen Vertrag an der Backe haben!

Wie komme ich nur raus aus diesem Dilemma? Ich will ja auch keine Billigkeule, da kann ich ja gleich bei meinem alten Teil bleiben. Am schönsten wäre es, wieder ein Handy von Nokia zu finden (da kenne ich mich in der Bedienung ein wenig aus), das meinen kleinen Ansprüchen genügt, aber hochwertig verarbeitet ist, Bedienungsfreundlich, intuitiv zu benutzen und sich  durch lange Lebensdauer auszeichnet. Ist das etwa ein Wunschtraum????? 😮

Da ich NICHT ständig labernd durch die Gegend laufe, kann ich mir zwar etwas Zeit lassen bei der Auswahl, aber irgendwann in diesem Jahr sollte es schon klappen! :cellphone:

Werbung…

….am Telefon ist seit 2004 verboten! Wen kümmert’s??? :unhappy:

Jetzt wurde sogar das bestehende Gesetz noch einmal nachgebessert bzw. ausgeweitet! Wen kümmert’s??? :unhappy:

Gleichgültig welche horrenden Summen als Geldstrafe bei Verstoß angekündigt werden, so lange ich als belästigtes Opfer KEINE Anrufernummer sehe, oder aber falls doch, dieselbige nicht sofort notiere und mich dann auf den unendlichen langen Weg unserer Justizia begebe, wird sich an der bestehenden, und trotz aller Warnungen offensichtlich immer noch lohnenden sogenannten „Kaltaquise“ nichts ändern!

Wen kümmert’s???

:devil:

Ihre Verbindung wird gehalten!

Erich Rauschenbach (Karikaturist) bietet ein Lehrstück an Toleranz an:

Wenn es nichts mehr zu sagen gibt, wird eben gemailt, gechattet, gefaxt oder telefoniert.

Hauptsache, die Verbindung wird gehalten! :mrgreen:

Haben wir uns denn wirklich nichts mehr zu sagen???? :why:

Nervig…..

…..und ja doch wohl auch inzwischen gesetzlich verboten: Werbeanrufe mit unterdrückter Rufnummer!

Gegenüber früher, als diese Anrufe noch nicht verboten waren, hat sich eigentlich nichts geändert: Die Anrufe kommen immer noch zu allen nur möglichen und unmöglichen Uhrzeiten (gerne auch erst um 21.30 Uhr!!!), ebenso sind es grundsätzlich Umfragen, Marktforschungsinstitute (deren Namen so lang sind und so schnell ausgesprochen werden, dass du keine Chance hast, irgendetwas zu verstehen), Fragen zu deinem persönlichen politischen, wirtschaftlichen und/oder gesundheitlichem Befinden und selbstverständlich geht das alles gaaaaanz schnell und dauert höchstens 1 Minute!

Um 13.10 Uhr klingelt mein Telefon, es meldet sich ein mit einem langen Titel gesegnetes Marktforschungsinstitut und mir wird versichert: „Bitte beantworten   Sie uns eine einzige Frage!“

Ich sage „Ja“, beantworte die gestellte Frage ebenfalls mit „Ja“ und schon kommt die nächste Frage! :wow:

Mit der Bemerkung, dass nur von einer Frage die Rede war, beende ich das Gespräch. Selbstverständlich kam dieser Anruf von einem „Externen Anrufer, Nummer unbekannt“!!!

:bluemad:

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.