Be Okay…?

Manchmal höre/sehe ich ein Lied, das mir spontan gefällt. Es passt vielleicht gerade zu meiner Stimung, es hat einen „friedlichen“ Sound, es geht mir gut/besser, wenn ich das Lied höre. Dabei spielt es für mich keine Rolle, ob und auf welchem Platz in den Chartlisten es steht, ob es ein Star oder Sternchen ist oder ob der Song von Millionen geliebt oder verrissen wird. Er gefällt mir jetzt und heute und das ist das einzig Wichtige für mich. Es macht mich froh, dieses Lied zu hören, weil es genau zu meiner momentanen Stimmung passt.

Jetzt habe ich wieder so ein Lied gehört. Warum? Weil ich in der Werbepause nicht, wie sonst üblich, sofort weggezappt habe, sondern faul rumgelegen bin und den Werberummel ganz entspannt über mich hinwegrauschen ließ. Der Song hat mir spontan gefallen, so leicht, so fluffig, so unbeschwert, so beiläufig kommt er daher. Also bin ich in die unergründlichen Tiefen des Netzes abgetaucht und (natürlich) schnell fündig geworden:

Auf dieser „leichten Welle“ gleite ich jetzt ins Wochenende. Ich hoffe und wünsche von Herzen, dass Ihr alle „mitsingen“ könnt! :lovehearts:

Novemberstimmung

Das Wetter hat sich auf Herbst eingestimmt: Nebel, Temperaturen zwischen miekrigen 6 ° – 10 ° (wenigstens PLUS!!)  und Nieselregen begleiten uns auf dem Start in die erste Novemberwoche.

Da tun doch ein paar Erinnerungen an die vergangenen schönen Tage gut:

Mental derart gestärkt, wagt man sich doch gleich viel besser gelaunt nach draußen :zwinker:

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.