DND # 14

snapdragon
Löwenmäulchen haben ihre Heimat in Südeuropa.
Rund um das Mittelmeer wachsen sie wild zu kleinen Halbsträuchern heran.
Bei uns findet man sie nicht mehr so häufig.
Umsomehr freue ih mich, wenn ich welche entdecke!

Blumen sind das Lächeln der Natur. Es geht auch ohne sie, aber nicht so gut.
(Max Reger 1873 – 1916)

dernaturdonnerstagJutta (kreativ im Rentnerdasein) leitet dieses Projekt

Verführungskünstlerinnen…

snapdragon
Jede einzelne Blüte ist eine Verlockung! :flowergirl:

pink lady
Wie eine Tänzerin mit ihren Schleiern betört diese „pink lady“ jeden, denn zu übersehen ist sie nicht!

blue eye
Diese Blüte setzt ganz auf die Wirkung des besonderen Kontrastes
und verführt mit einem ungewöhnlichen blauen Mittelpunkt!

Floral Friday Fotos
I’m joining Floral Friday Fotos FFF  142

Und sie blühen noch einmal…

snapdragon

Volle Kraft voraus…

Knospe

Ein Tag
ohne Dufterlebnisse
ist ein verlorener Tag…
(Altägyptisches Sprichwort)


# 107  von TINA

Gerbera_forButton      Floral Friday Fotos          SocialWeekend
with Mona                 I’m joining Floral Friday Fotos FFF # 86                     crafty spices

ganz nah dran
…das wünscht sich Sabine

Faszinierend natürlich #27/2012

Es gibt soviel Faszinierendes in der Natur, rund um uns herum. Jeden Freitag möchte ANNIKA gerne sehen, was uns im Laufe der Woche besonders begeistert hat.
Dieses Mal zeige ich ein „ganz einfaches“ Löwenmäulchen:

Ich habe mich allerdings über dieses Löwenmäulchen ganz besonders gefreut, weil es ganz einfach in meinen Balkonkasten „gefallen ist“. Ich habe es nicht gesät, ich habe die reine Freude, die Arbeit hat die Pflanze ganz alleine vollbracht. Der Samen muss von irgendwo hergeflogen sein, denn eines Tages grünte zwischen Oregano und Zitronenmelisse ( damit bestücke ich meinen Küchenbalkon nämlich jedes Jahr :grinsgruen: ) plötzlich ein schlanker Stengel.

Selbstverständlich hatte ich sofort den Verdacht, dass sich hier irgendein – in diesem Jahr ja besonders sprießfreudiges – Unkraut angesiedelt hat. Trotzdem dachte ich „Schau’n mer mal“, was draus wird. Ausrupfen kann ich es ja wann immer!

Und jetzt!!!! Nix Unkraut, dafür herrliche Löwenmäulchen. Ja, hier darf ich sorglos den Plural verwenden. Diese kleine Schönheit steht nämlich nicht allein. Zwei weitere haben ihr Blühvorhaben bereits angekündigt: Eine in weiß und eine in…ich weiß nocht nicht, was draus wird, aber es schimmert schon rötlich.

Ist das nicht einfach herrlich faszinierend natürlich! Ich fühle mich echt beschenkt. :girlheart:

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.