„T“in die neue Woche 29/2019

Bei einem meiner Spaziergänge durch die Schrebergartenanlage in Bad Kreuznach
ist mir dieses kleine Holzhäuschen besonders aufgefallen.
* * * * *
Bisher war ich immer achtlos daran vorbei gegangen. Diesmal nicht!
Zu erst lese ich das Schild und bin jetzt voll informiert:

Jetzt weiß ich Bescheid und verstehe natürlich auch,
warum die schlichte Tür ins Holzhaus stets verschlossen ist und es keine Fenster gibt.

Es ist schlicht, aber solide und naturfreundlich erstellt worden.
Ein wichtiges Holzhäuschen, zweckmäßig und ….. mir gefällt’s!
* * * * *

Habt alle einen fröhlichen Herbst-Sonntag
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

„T“in die neue Woche 21/2019

Ein hübsch gestaltetes Tor in der Schrebergarten-Anlage.
Mir ist es aufgefallen, weil es dahinter „mannshoch“ grünt…
???

Habt alle einen fröhlichen Sonntag
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Gartenglück Juli 2018

Ein solcher Anblick bringt mich immer zum Lächeln.

Es gibt immer und überall ganz besondere Exemplare,
die sich hervortun und ins richtige Licht rücken.

Wunderbar aussehen und auch noch besonders lecker schmecken, gelingt hier mühelos!

Herrlicher Duft lockt groß und klein!

Die Hortensien zeigen sich gerne von ihrer schönsten Seite!

Das alles – und natürlich noch viel mehr  – habe ich entdeckt
auf dem Rundgang durch einen Schrebergarten in Bad Kreuznach.
Staunen, sich wohl fühlen und positiv denken ist da ganz einfach!

von „Ein Fachwerkhaus im Grünen by Loretta und Wolfgang“

„T“in die neue Woche – 2018

Neu, kahl, nackt….so präsentiert sich zur Zeit dieses Eingangstor im Schrebergarten.
Ich bin gespannt, wie das im Frühjahr und Sommer aussieht und hoffe,
dass die Eigentümer hier die entsprechenden Rankpflanzen rechts und links versenkt haben.

Zumindest scheinen es sehr bodenständige Besitzer zu sein,
mit so einem pragmatischen Spruch auf dem Schild :

Man weiß wohl, dass nur erntet, wer auch sät! 

Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…

„T“ in die neue Woche 72/2017

Noch ist es wunderschön üppig mit viel Grün berankt, zugewachsen und belaubt,
dieses  hübsche“Schrebergarten-Tor“!
Gerade jetzt erstrahlt es nochmal in einer herrlich goldenen Oktober-Sonne.


Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…

„T“ in die neue Woche 65/2017

Dieses geschmückte Eingangstor habe ich in einem Schrebergarten in Bad Kreuznach entdeckt.
Die aus Rosen gesteckte „50“ lässt vermuten,
dass hier ein besonderer Geburtstag ganz besonders gefeiert wurde.

Das Tor selbst ist  leider nicht wirklich gut zu erkennen.
Es wächst einfach viel zu viel wunderschönes Grün dahinter!
Wenn es im nächsten Jahr dann nichts mehr zu feiern gibt, ist vielleicht das schöne Rankentor begrünt
und es blüht rundherum und gestaltet den Eingang auch an „normalen“ Tagen einladend.


Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…