DND 20/2019

Auf dem Weg zur Apotheke ist mir diese wunderschöne Weinberg-Schnecke aufgefallen.
Ich habe genauer hingeschaut und festgestellt, sie war wohl unaufmerksam gewesen.
Irgendwie hängt sie mit ihrem feinen Schneckenhaus im Gullyschlitz fest.

Der erste und sicher auch der schwerste Teil ist mühsam und kostet viel Zeit.
Mit aller Kraft zieht sie sich und ihr Haus aus dem schmalen Schlitz.
Mich hat das ein wenig an Klimmzüge „im Liegen“ erinnert…

Klasse, sie hat es geschafft!
Ihr „Vorderteil“, also Kopf und Hals bzw. Vorder-Fuß hat das Schlitzloch überwunden.
Mit einem feinen Schwung hat sich das Schneckenhaus gedreht.

Ich habe geduldig gewartet, bis sie mit ihrer Arbeit zufrieden war und weiter schnecken wollte.
🐌🐌🐌
Da habe ich diese schöne Weinbergschnecke aber dann doch ganz vorsichtig
und schneckig langsam vom Boden gelöst und sie hat sich,
interessiert herumschauend, von mir ins schneckengemütliche Grün setzen lassen.
🐌 🐌 🐌
Früher habe ich viele Weinbergschnecken gesehen.
Inzwischen sind sie – zumindest hier bei uns – wohl doch seltener geworden.
🐌🐌🐌

Ghislana leitet diese schönen Projekt

DND – 2018 (78+35)

„Ich fragte eine Schnecke, warum sie so langsam wäre.
Sie antwortete, dadurch hätte sie mehr Zeit,
die Welt zu sehen.“

© Wolfgang J. Reus
(1959 – 2006), deutscher Journalist, Satiriker, Aphoristiker und Lyriker

Ich denke mal, Schnecken sind hoch erfreut über den Dauerregen…
…da flutscht es sich doch viel leichter über Stock und Stein!
:rainyweather: 

dernaturdonnerstag

Ghislana leitet dieses schöne Projekt

Zitat im Bild # 24/2017

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert,
geht noch immer geschwinder, als jener,
der ohne Ziel umherirrt.
* Gotthold Ephraim Lessing *

Ich wünsche allen einen fröhlichen 3.Adventssonntag!
Adventskranz von 123gif.de


Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Cam underfoot 40/2016

cam-underfoot-2016

Kennt ihr schon diesen „schneckeligen“ Zungenbrecher:

„Wenn Schnecken an Schnecken schlecken,
merken Schnecken zu ihrem Schrecken,
dass Schnecken nicht schmecken.“

Das Ganze jetzt aber bitte nicht im Schneckentempo probieren…  😉

CAM UNDER FOOT 2016_
Projekt von Siglinde „vonollsabissl“

Cam underfoot 20/2016

cam underfoot 2016
Gar nicht so einfach, den passenden Weg zu finden…

cam underfoot….wenn man so ein großes Haus mit sich herumtragen muss!
Aber…..Eile mit Weile, wo ein/e Wille Schnecke ist, gibt es auch einen Weg!

CAM UNDER FOOT 2016_
Projekt von Siglinde „vonollsabissl“

Erfolgreich hochgeschleimt…

.Wasserschnecke, Raubschnecke, Anentome helena,
..hat sich diese Wasserschnecke! :mrgreen:

Diese besonders hübsche Turmdeckelschneckenart aus Thailand sieht nicht nur ansprechend aus,
auch ihr Verhalten ist ungewöhnlich.
Unter den Wasserschnecken ist die Raubschnecke eine Besonderheit,
denn sie hat sich auf eine ganz besondere Nahrungsquelle spezialisiert.

Die Art jagt andere Schneckenarten, saugt sie mit einem Rüssel aus
und bekämpft so nachhaltig und auf natürliche Weise jegliche Schneckenplage im Aquarium.

Es ist wirklich immer erstaunlich, was die Natur im Laufe der Evolution so alles hervorgebracht hat
und dadurch die Überlebensfähigkeit der Spezies sichert!

DND # 12

Schnecke
„Die schwäbische Auster“ wird die Weinbergschnecke auch genannt.
Leider findet man sie heute nicht mehr so oft.
In den Weinbergen fast gar nicht mehr, da sie hier der Schädlingsbekämpfung zum Opfer gefallen sind.
In Parkanlagen oder auch auf Friedhöfen (da lässt man sie offenbar in Ruhe) dagegen auch heute noch.

Drei Jahre „bauen“ die Weinbergschnecken an ihrem Haus!
Sie besitzen zwar schon beim Schlüpfen aus dem Ei ein winziges Eigenheim.
Das muss dann allerdings gepflegt und vergrößert werden und dazu muss „der Schneck“
stetig Kalk aus dem Untergrund lösen und Kalksalze mit der Nahrung aufnehmen.

Das Gehäuse hat fast immer die Form einer rechtsgängigen Spirale.
Nur bei etwa einem von 20.000 Exemplaren ist sie linksgängig. Diese Tiere nennt man auch „Schneckenkönig“.
In der freien Natur werden unsere Weinbergschnecken im allgemeinen ca. 8 Jahre alt.

dernaturdonnerstagJutta (kreativ im Rentnerdasein) leitet dieses Projekt

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.