Bunt ist die Welt #163

Gar nicht trist, trostlos und wüstenmäßig verdorrt sieht er aus, der Sommer in der Stadt!

Inmitten der Häuser, Straßen und Gassen,
auf einem kleinen Streifen zwischen einem Gebäude und dem Bürgersteig,
bin ich mal ganz nah ran gegangen und war überrascht, was da so alles blüht,
gedeiht und wächst, ohne dass jemand etwas dafür getan hat.

Sehr eilig hatte es dieser Schmetterling…..
Ich war eindeutig etwas zu lahm für ihn, deshalb ist er nun nicht ganz auf dem Bild.
Dabei hat ihm der Besuch der frisch aufgeblühten Disteln sichtlich Freude gemacht!

„Die Welt ist nicht perfekt, und das ist gut so!
Denn was würde sonst aus uns, die wir antraten um diese Welt zu perfektionieren!“

Eine kleine Lebensweisheit, die wir beherzigen sollten,
Freuen wir uns also über den sonnigen Sommer, gießen fleißig selber,
suchen uns feine, schattige Plätzchen und vertrauen auf den Wandel der Jahreszeiten.
Auch wenn wir es manchmal nicht wahrhaben wollen, die Natur
– mit unserer tatkräftigen Unterstützung –
bringt so ziemlich alles wieder ins Gleichgewicht….

Lotta möchte „ Sommerzeit sehen!

Bin schon da!

„Berührung ist die Regentropfen zu spüren, 
bevor sie fallen. 
Der Klang eines Schmetterlings. 
Lachen im Wind zu sehen.“

* aus „Touch“ von Denny Johnson *

Das Tagpfauenauge ist ein Schmetterling aus der Familie der Edelfalter
und wurde im 2009 zum Schmetterling des Jahres gewählt.

Die Falter fliegen jährlich in zwei Generationen:
Die der ersten fliegen von Juni bis August, wobei je nach Wetterlage eine Diapause,
also gewissermaßen eine Ruhepause, von Juli bis Oktober eingehalten wird.

Die der zweiten Generation fliegen von August bis Oktober.
Nach der Überwinterung können die Falter bereits von März bis Mai beobachtet werden.
Ich habe hier also einen „Frühstarter“ erwischt!  :knips:

Zitat im Bild 11/2017

„Genau in dem Moment,
als die Raupe dachte,
die Welt geht unter,

wurde sie zum Schmetterling.“

Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Zitat im Bild 02/2017

„Leben ist nicht genug,“ sagte der Schmetterling…
„Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu…“

*Hans Christian Andersen *

Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Cam underfoot 08-2017

Für dieses erste Tagpfauenauge des Jahres 2017 bin ich gerne in die Knie gegangen!

Projekt von Siglinde „vonollsabissl“

Punkt.Punkt.Punkt. # 46

besuch-bei-familie-falter

So üppig wird die Schale gefüllt, wenn „Familie Butterfly“ Besuch bekommt.
Und wie man sieht, es ziert sich keiner, :lecker: allen scheint es hervorragend zu schmecken
und jeder versucht, die saftigsten Fruchtstückchen zu ergattern.  

Punkt-Punkt-Punkt
Punktgenaues Projekt von Sunny, Thema: „Besuch“

Punkt.Punkt.Punkt. #37

fleissige BieneInsekten bemerken wir entweder weil sie in ungeheurer Vielzahl auftreten.
Zum Beispiel Ameisen mit ihren unübersehbare Ameisenhügeln.
Oder auch Bienen, die rund um ihren Bienenstock
ein geradezu ohrenbetäubendes Gesumme und Gebrumme veranstalten.

Ich habe eine einsame, fleißige Biene und einen kleinen Kohlweißling fotografisch eingefangen.
Einzeln und etwas näher betrachtet, ist man immer wieder fasziniert,
von ihrer natürlichen Schönheit!

Schmetterling

:knips:

Punkt-Punkt-Punkt
Punktgenaues Projekt von Sunny, Thema: „Insekten“

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.