Punkt.Punkt.Punkt. 19/2017

Wir verwenden den Begriff „abstrakt, wenn etwas nicht Gegenständliches bezeichnet werden soll.
Es bedeutet „begrifflich, theoretisch“ oder „gedacht“.
Von abstrakter Kunst spricht man etwa,
wenn nicht der Gegenstand das Motiv der Darstellung ist, sondern sein gedanklicher Gehalt.

Was immer auch die Künstler an gedanklichen Inhalten in der Schirn Halle in Frankfurt zu realisieren versucht haben,
als „Normalo“ steht man doch ziemlich verwirrt vor dieser gigantischen Flut von Linien, Formen und Farben!

Jeder Besucher sucht automatisch nach einem optischen Haltepunkt, denn es besteht tatsächlich die Gefahr,
dass sensiblen Betrachtern nach einigen Minuten etwas schwummerig und schwindlig wird.  :wacko:

Punkt-Punkt-Punkt

Punktgenaues Projekt von Sunny 
Thema: „Abstraktes“

Alles für die Katz # 21

Katzenplakat, Kunst, Plakat,
Auch große Künstler waren Katzen-Liebhaber
und sie konnten ihre Liebe auch auf der Leinwand verewigen!
– Théophile-Alexandre Steinlen: Le Chat noir, Plakat für das Kabarett am Montmartre, 1896 –
Ich konnte nicht widerstehen und habe dieses wunderbare „Poster“
beim Besuch der Schirn Halle in Frankfurt abfotografiert. :knips:

Alles fuer die Katz
möchte Kalle sehen :catheart:

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.