Eins,zwei,drei,viele…

Schild
Da weiß der Nordic Walker doch gleich, auf welcher Route er sich befindet!

Meine Zahl der Woche lautet “ 356  „ !

einzweidreiviele
…Eins, zwei, drei, viele…Zahlensuchspiele von
Luiserl – Augenblickesammlung

Eins,zwei,drei,viele…

Schwedenplatz 5506 in Wien

Diese Autobus-Haltestelle habe ich vom Sightseeing-Bus aus in Wien fotografiert.
Das blau-gelbe, runde Schild (mit den gelben Katzenaugen) darunter war aber das einzig „schwedische„,
das ich hier entdecken konnte.  :whistle:

Meine Zahl der Woche lautet also „5506„.

einzweidreiviele
…Eins, zwei, drei, viele…Zahlensuchspiele von
Luiserl – Augenblickesammlung

Silver & Gold # 11

Goldener Helm in Ruedesheim am Rhein
Ein goldener Helm und ein goldener Weinkelch
laden in Rüdesheim am Rhein in die Gaststube zum Verweilen ein.

„glitzerndes Projekt“ von “Wortperlen – Anne

Montagsherz # 216

Montagsherz 2015
Im hessischen Herborn gibt es ein wunderschönes altes „Hochzeitshaus“.
Und was würde da besser passen, als das Herz mit 2 Täubchen im Inneren,
die mit ihren Schnäbelchen 2 goldene Ringlein festhalten?!
Hier wurde mit sehr viel Liebe zum Detail ein wunderschönes Schild ausgestaltet.

Ich wünsche allen eine feine, „goldene“ Oktoberwoche.  :herz:

ein ?liches Projekt    von Frau Waldspecht

Klick der Woche 39 / 2015

zum Bahnhof in Bad Sobernheim
Warum hat der grimmig dreinschauende Mann es wohl so eilig zum Bahnhof zu kommen?
Wohin möchte er mit seinen großen Koffern, die man noch trug und nicht rollte?
Warum will er überhaupt die feine Städtchen Bad Sobernheim so rasch verlassen?
Fragen über Fragen….und die Antworten kennt vermutlich allein der Künstler,
der dieses wunderschöne, alte Hinweisschild geschnitzt hat!

klickderwocheMehr Klicks gibt es bei Michaela

Dienstags gehts rund # 27

Eingangsschild am Zoo in Neuwied
Skater und Hunde dürfen hier nicht rein!
Hunden, die auf Skatern durch den Zoo in Neuwied rasen wollen, ist der Eintritt ebenfalls verboten!

LogoDienstagsRundEin rundes Projekt von Vera

Montagsherz # 199

Montagsherz 2015Einer so liebevollen Einladung folgt man doch immer wieder gerne!
Wenn die Gäste dann noch vom Personal ebenso herzlich bedient werden,
fühlt sich jeder Besucher rundherum wohl.

„Wem es nicht gelingt, Herz und Hirn in Einklang zu bringen,
wird immer wieder unter falschen Tönen zu leiden haben.“

– Auszug aus einem Lied von Ernst Ferstl –

Habt alle eine angenehm sonnige und fröhliche Woche!  :grinsgruen:

ein ?liches Projekt    von Frau Waldspecht

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.