Marode Schönheiten – November

Burg Ehrenfels

Die Burg Ehrenfels ist die Ruine einer Hangburg, westlich von Rüdesheim am Rhein,
auf halber Strecke nach Assmannshausen im Rheingau-Taunus-Kreis in Hessen.

Sie steht am nordöstlichen Rheinufer am steilen Hang des Rüdesheimer Berges,
der mehrere der besten Weinlagen Deutschlands umfasst.
Die Burg, die 1866 an Preußen fiel, befindet sich heute im Besitz des Landes Hessen.

Der Burghof ist mit Gittern zugesperrt, so dass ein Innenrundgang leider nicht möglich ist.

Die Sommerpause für dieses feine Projekt ist zu Ende.
Eine gute Gelegenheit für mich, einzusteigen und auch mitzumachen…  :nicegirl:

marode schoenheiten
betreut von Jutta – Kreativ im Rentnerdasein

Die Stromburg in Stromberg

Mein Gott, wie die Zeit vergeht. Im Oktober vorigen (!!!) Jahres hatte Follygirl von „ihrem“ Stromberg berichtet und ich hatte natürlich sofort gedacht, sie meinte „mein“ Stromberg. Dem war aber nicht so!!! Also bin ich in den letzten schönen Herbsttagen im November nach Stromberg im Hunsrück gefahren und habe ein paar Fotos der Stromburg geschossen:

[portfolio_slideshow]

Ausflug zum Schloss Dhaun

Es ist schon ein paar Tage her, um genau zu sein, es war am Donnerstag, den 24.Juni 2010, da stand bei wunderbarstem Sommer-Sonnenwetter ein kleiner Ausflug auf dem Plan. Unter dem Motto „Warum in die Ferne schweifen…..“ sind wir nach Dhaun im Hunsrück gefahren und haben dort das Schloss besichtigt. Bisher sind wir nämlich immer nur an der Hinweistafel vorbeigefahren, mit dem Gedanken „da müssen wir auch einmal hin“! Hier nun ein paar Ausflugsbilder und einiges Wissenswertes zum Schloss:

Schloss Dhaun ist eine Schlossruine im Hunsrück, auf dem Gebiet der Ortsgemeinde Hochstetten-Dhaun. Das Schloss und der Ortsteil liegen hoch über dem Kellenbachtal. Sie gilt als die größte Anlage ihrer Art im Nahetal.

Von der mittelalterlichen Burganlage sind im Bereich der Oberburg Ruinen der 1661 eingeweihten St.-Georgskapelle und des Küchenhauses sowie zwei Bastionen und der Bering mit Wehrtürmen und Toranlage erhalten.

Im Westflügel, dem ehemaligen Palast, ist das Eingangsportal erhalten. Das Gebäude wurde durch den Zweckverband wieder aufgebaut und beheimatet seit 1957 die „Heim-Volkshochschule Schloss Dhaun“, eine Jugend- und Erwachsenenbildungsstätte. Seit 1991 befindet sich im Schloss auch die Kommunalakademie Rheinland-Pfalz.

In der Vorburg/Unterburg unterhält der Landkreis Bad Kreuznach an Stelle des Wachthauses eine Jugendbildungsstätte und der Rittersaal steht für Festlichkeiten zur Verfügung.

Fazit: Ein rundum gelungener und interessanter Ausflug , auch für Einheimische! :grinsgruen:

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.