Freitagsblümchen 2020

„Die Liebe allein versteht das Geheimnis andere zu beschenken
und dabei selbst reich zu werden.“
* * * * *

Zum Valentinstag darf jeder mal am Röslein schnuppern!
Denkt an den feinen Duft und lasst euch durch den Tag tragen.
❤️❤️❤️

Meine „Freitagsblümchen“ teile ich gerne
mit Riitta von Floral Passions
und
der Gartenglück-Linkparty

Freitagsblümchen 2019

Zum Abschied des alten Jahres
verschenke ich gerne diese wunderschöne Rose!
Aufrecht, stark, mit Kraft und guten Mutes…
so gehen wir gerne ins „Neue Jahr 2020“!
feuerwehr-0001.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

Meine „Freitagsblümchen“ teile ich gerne
mit Riitta von Floral Passions
und
der Gartenglück-Linkparty

Freitagsblümchen 2019

Es gibt sie immer noch:
Die herrlichen Rosen, die sich nicht nach dem Kalender richten,
sondern eindeutig nach ihrer Befindlichkeit.
???
Diese zartrosa Blüte hat beschlossen, sich von uns bewundern  zu lassen.
Das machen wir doch gerne, gell.
???

Meine „Freitagsblümchen“ teile ich gerne
mit Riitta von Floral Passions
und
der Gartenglück-Linkparty

DigitalArt 06/2019

Das Gelbe vom Ei????
Mitnichten!
Hätte es solche windigen Wirbel in letzter Zeit gegeben, wäre hier nichts mehr!

Im Original sieht man, was sich hier  so hartnäckig über den Jahreswechsel hinaus gehalten hat:

Eine einzige Rose hat sich aus 2018 hinüber gerettet ins neue Jahr 2019.
Tapfer hat sie allen Wetterbedingungen stand gehalten.

Jetzt wird es aber Zeit, dass sie den neuen Trieben Platz macht!
? ? ?

Digitale Kunst – ein Projekt von Jutta K.

Zitat im Bild #55/2018

„Das Herz und die Rose sind das einzig Unvergängliche „
* Paracelsus 1493 – 1541 *

Habt alle ein wunderbares, angenehmes und fröhliches Wochenende!

Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

2018-Motto des Monats-Juli

Auch für diesen fleißigen Besucher scheint „Gelb“ eine begehrenswerte Farbe zu sein.
Das Ziel ist allerdings offensichtlich genau in der Mitte,
sozusagen „das Gelbe vom Ei“ bzw. der Rose!

Gelb
 ist das Motto des Monats Juli!


 Antjes Projekt „one photo a day“

4 in a box – Nr. 45

Mit dem Herbst beginnt die „Kuschelzeit“ und wir richten uns daheim gemütlich ein,
pflegen Erinnerungen, suchen Trost und Freude am Vergangenen und Kommenden.

Im Uhrzeigersinn oben links beginnend habe ich meine Box gefüllt mit:
1. ganz viel flauschigen, fröhlich-bunten Wollknäuel,
aus denen dann im Laufe der immer länger werdenden Abende ein warmer Schal plus Mütze entstehen soll.

2. Eine letzte Rose, die uns immer wieder zeigt, dass es möglich ist, in Schönheit zu altern,
sofern wir uns die „natürliche Gelassenheit“ einer Rose zu eigen machen.

3. Das „Grün“ wird von Balkon, Terrasse und/oder Garten hereingeholt
und der Versuch unternommen, aus frischen Ablegern ganz viele neue Pflänzchen zu zaubern.

4. Natürlich kann man auch dicke, knallig orange Kürbisse als Dekoration nehmen,
ich bevorzuge zarte Blütenblätter, denen noch der Zauber des Sommers innewohnt.

Was sonst noch so zum kuscheligen Stillleben gehört, also Kerzen, Teelichter,
erntedankmässig gefüllte Obstschalen mit den Früchten des Herbstes,
flauschig warme Puschen (Pantoffel) und ebensolche Couchdecken, 
das alles hebe ich mir für den langen und hoffentlich nicht zu dunklen November auf…. 

Die aktuelle Boxen-Füllung soll: “Stillleben“  enthalten!

Ein feines Projekt von Anneli – notesandpictures