Leben mit Büchern #24

Reisen bildet…..wenn man sich vor und während der Reise bildet. 😉
Es ist praktisch und erleichtert mitunter das Reisen ungemein,
wenn man sich vor Reiseantritt schon ein wenig über Land und Leute informiert.

Da auch heute noch lange nicht überall ausgezeichneter Internet-Empfang geboten wird,
erweisen sich die Print-Ausgaben, die man jederzeit und überall durchblättern kann, als unentbehrlich!

Eine kleine Auswahl meiner „Reiseführer“ habe ich in der Collage zusammengefasst.
Der dicke Atlas allerdings dient nur zum „Reisen, mit dem Finger auf der Landkarte!“

Kerkis Leben mit Büchern

SchnappWort #13

Frauenkirche in Munich
Ein kleiner Osterurlaub gehört heute bei vielen zum Osterfest dazu. Auch ich verreise in
diesem Jahr wieder für ein paar Tage nach München und hoffe,
dass ich nicht nur – wie im vergangenen Jahr – verschneite Straßen und Plätze vorfinde, sondern auch ein paar Sonnenstrahlen! :love:

 Schnapp-Wort
Mein Schnapp-Wort für Sandra lautet also “verreisen
für Always Sunny

I'm back

Nein, das bin ich nicht!
Aber auch dieser flotte Surfer kehrte mit viel Schwung und Elan wieder „an Land“zurück:

Wetteraussichten?

Sonnig und warm! :sunshine:

Das hat zumindest der Wetterbericht für Lanzarote versprochen! :grinsgruen:
Sonntag in aller Früh geht es los, und wenn alles klappt,
kann ich mein Frühstücks-Käffchen schon auf dem Balkon genießen!

Ich freue mich so sehr, den beginnenden Herbst für mich ganz persönlich noch einmal ein wenig hinausschieben zu können. Eure Aktivitäten werde ich selbstverständlich – so gut es geht – auch aus der Ferne begleiten und wünsche mir, dass Ihr mir alle gewogen bleibt.

Bis bald… :heart:

Habe gerade Lust #3

Beim Durchstöbern der Urlaubsfotos habe ich gesehen, wie vielseitig auf dem kleinen Lanzarote die Möglichkeiten genutzt werden, sich zu Wasser und auf dem Lande fort zu bewegen:

Natürlich stehen an erster Stelle Boote  jeder Art und jeder Größe.
Hier zwei ganz kleine und schon etwas erfahrenere(ältere) Exemplare,
mit denen man aber auch ganz gemütlich die Insel umrunden könnte.

Mit so einem „Freiluft“auto geht’s rasant kreuz und quer über die Insel,
von Norden nach Süden und umgekehrt.

Und mit diesen lustig aussehenden Familienkutschen wird die lange, lange Küste erkundigt.
Angetrieben mit Wadenkraft, mehr oder weniger schnell, je nach Kondition!

von Rewolve44 und es sollten Urlaubserinnerungen sein!

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.