„T“in die neue Woche – 2018

Eine große Handelskette (Anfangsbuchstabe „R“ – endet auf „e“)
breitet sich in unserer Gegend geradezu explosionsartig aus
und an jeder nur möglichen Ecke schießt eine neue Filiale in die Höhe.

Hier in der Stadtmitte wurde allerdings zur Auflage gemacht, dass ein neues,
für alle benutzbares Parkhaus gebaut wird.
So ist Bad Kreuznach zu einem weiteren Parkhaus gekommen.

Es hat allerdings, trotz des imposanten Eingangstores, einen klitzekleinen Fehler Nachteil:
Es ist nur aus einer einzigen Richtung, nämlich stadtauswärts(!!!), anzufahren.

Vorteil: Dort findest du, wenn du es erstmal gefunden hat, eigentlich immer noch einen freien Platz. 😉

Für uns alle wünsche ich jetzt ein ruhiges, sonniges Plätzchen
und einen rundherum feinen Sonntag!

Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Fotoprojekt Cam Underfoot März 2013

 Parkhaus
„Wer fährt da so gschwind durch’s Parkhaus ohne Wind?
Es ist der Autofahrer, der keinen Parkplatz find‘!“
(völlig losgelöst und frei zitiert :mrgreen: )


von Madi – bildlich gesprochen