„T“in die neue Woche – 2018

Im Hafen von Orzola auf Lanzarote
verladen die Fischer ihre gefangene Beute direkt „von Hand zu Hand geworfen “ …


….in den Lieferwagen, der beide Türen ganz weit geöffnet hat,
zum raschen Transport in die Restaurants und auf die Märkte in der Umgebung.

Das kleine Fischerdorf Orzola liegt im äußersten Norden
der Kanarischen Insel Lanzarote mit nur knapp 300 Einwohnern.

Am Fischereihafen befinden sich einige Fischrestaurants,
die wegen ihrer hervorragenden, frischen Fischgerichte auf der ganzen Insel bekannt sind.
Da weiß man doch sofort, wo das Essen herkommt!

Ich wünsche uns allen einen sonnig schönen, stressfreien und sorglosen Sonntag!

Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

SchnappWort #16

Bootsunfall

So etwas sieht man nicht alle Tage: Einen Bootsunfall!
Sofort strömen Schaulustige herbei,
die gratis und unentgeltlich jede Menge gute Ratschläge verteilen.

Rettungsversuch

 Ein Taucher prüft, ob hier mit männlicher Kraftanstrengung etwas zu retten ist.
Aber so ein kieloben schwimmendes Boot ist total unhandlich und sehr, sehr schwer,
und so blieben die Rettungsversuche beim tapferen,
aber überflüssigen Versuch.

Bergung

 Hier hilft wirklich nur echt „schweres Gerät“!
Was im riesigen Atlantik winzig erscheint, ist an Land doch ein ziemlicher Brocken!
Also befestigt der Taucher jede Menge starke Seile und das „kleine Blaue“ konnte
Gottseidank sicher an Land gehievt werden!

Schnapp-Wort
Mein Schnapp-Wort für Sandra lautet also “Unfall
für Always Sunny

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.