aaPzM – Buchstabe „O“

Paradalis hat zu einem interessanten Projekt aufgerufen:

”30 Wochen, 30 Buchstaben, 30 Aussagen”
Diesmal geht es um den Buchstaben “O”  mit der Aussage:

“Oben ohne…“

Da habe ich doch etwas ganz zeitgemässes, jetzt total IN, besonders beliebt bei den „grauen Schläfen“ :smoke:

Auch „Oldies“ lieben es oben ohne…

 

Einer "unten ohne" bewundert fachmännisch einen "oben ohne"

Signalfarbe

Gelb in Kombination mit Schwarz (sozusagen kein Gelb) ist in der Natur eine Warnfarbe, was wohl auf dem Kontrast zwischen „Hell“ und „Nicht-Hell“ beruht. Für giftige Tiere ist diese Färbung typisch – sie signalisiert potentiellen Fressfeinden: „keine brauchbare Beute“. Beispiele sind Bienen, Hummeln, Wespen oder der Feuersalamander.

Diese Signalwirkung betrifft auch den Menschen: In Kombination mit Schwarz wird allgemein die größtmögliche Signalwirkung zweier Farben erreicht, wobei das stark wirkende Gelb besonders geeignet ist. Verwendet wird diese Farbkombination daher zum Beispiel für Warnzeichen vor Gefahren (wie Hochspannung) und das Blindenzeichen.

Laura möchte diese Woche  die Farbe „GELB“ sehen.

Ich habe ein wenig gestöbert und drei gelbe Exemplare gefunden:

 Ziemlich großer Papierbehälter zur Handreinigung,
aufgestellt an einer Tankstelle auf Lanzarote.

 Quietschgelber Oldtimer, strahlend schön gepflegt und fahrbereit,
gesehen in Kalifornien anlässlich einer „classic car show“.

Gigantisch große  Zucchini in leuchtendem Gelb. Sie hat für für zwei komplette, reichhaltige Mahlzeiten gereicht, gefüllt mit Hack und leckerem Käse!

 

Nachlese # 1

Lang, lang ist’s her und vor lauter Blümlis geriet es beinahe in Vergessenheit: Ende Juli fand das dritte Oldtimertreffen am Binger Rheinufer statt. Ich hatte mich in der Ankündigung verlesen und war eine Woche zu früh da. Da befand sich das Binger Rheinufer noch im Sommerschlaf und es gab nichts zu sehen und auch nichts zu fotografieren. Ergo bin ich natürlich am folgenden Sonntag – diesmal richtig – hingefahren, denn ich liebe Oldtimer und die Leute, die Oldtimer fahren, sind irgendwie immer besonders interessant!


Viele Besucher fanden den Weg….andere haben sich schon häuslich eingerichtet!

Meine „Lieblingsstücke“ : :lovehearts:


Alles blitzt und spiegelt sich im Sonnenschein


Liebevoll bis ins kleinste Detail ist die Innenausstattung


Ein Sportwagen der Extraklasse zieht automatisch die Blicke auf sich


Beeindruckende Heckflossen


Elegantes Cabriolet der Luxusklasse


Chrom glänzt und nicht nur die Reifen zeigen ihr Profil


Das Erste-Hilfe-Notfallkästchen wurde nicht versteckt!


Selbstverständlich durfte das Feuerwehrauto nicht fehlen!


Auch das Oldtimer-Motorrad packt’s immer wieder!


So ein wunderbares Reserverad wird ganz stolz präsentiert und nicht versteckt!


Die richtige Kulisse für so ein Prachtexemplar von Bugatti!


Al Capones Fluchtwagen!


Das detaillierte Infoplakat darf natürlich nicht fehlen!


Ein Oldtimer – Ford: Damals hatten Autos noch Klasse und Stil!


Die stolzen Eigentümer begeben sich auf die Heimreise!

Diese alten Schätzchen – und natürlich noch viele mehr – wurden auf der für die Landesgartenschau 2008 neugestalteten Ausstellungsfläche entlang des Rheins gezeigt. Die Promenade ist fast drei Kilometer lang, aber jeder Meter hat sich wirklich gelohnt! :grinsgruen:

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.