Rost-Parade 10/2019

Ein wenig Rost genügt, um dieses Schloss „winterfest“ zu machen!
* * * * *Das rostige Projekt von „cubusregio„-Peter

DND 32/2019

Das bunte Herbstlaub im Kurpark in Bad Kreuznach genießt die kleine Auszeit
von Nebel und Hochnebel und verneigt sich Abschied nehmend.
* * * * *

Bei Jutta gibt es noch mehr Natur am Donnerstag.

Ich sehe rot! 89/2019

„Ein Apfel…..
und ein von Mama/Papa/Oma aufgeschnittener Apfel,

sind zwei völlig unterschiedliche Obstsorten.“
– Das ist kein Fake, das ist Fakt! –
* * * * *
Lasst euch heute so ein rotbackiges Äpfelchen schmecken,
es sind für alle reichlich da!
* * * * *

gemeinsam mit der lieben Wortperlen – Anne

DigitalArt 40/2019

Im Herbst haben die schlanken, wetterfesten Gräser wieder Hochsaison.
Sie wiegen sich in stürmischen Winden,
Nebel und Regen perlen einfach an ihnen herab
und selbst frühe Schneeflöckchen können sich nur der Reihe nach festhalten.
* * * * *
Im Original sieht das so aus:
„Gräser sind das „Haar der Mutter Erde“
dieses Zitat stammt von keinem Poeten.
sondern von dem großen deutschen Staudenzüchter Karl Foerster.
* * * * *
Habt alle einen fröhlichen und angenehmen Herbsttag!

Noch mehr „Digitale Kunst“ gibt es hier bei Jutta K.

Montagsherz #428

Genau die richtige Aufforderung zum Start in die neue Woche.
smilie_happy_044.gif
Lächelt….und vielleicht lächelt euch die Welt zurück!

❤️❤️❤️
Kommt gut durch die neue Woche und habt es alle fein!
Frau Waldspechts Montagsherz

„T“in die neue Woche 33/2019

Ich mag diese kleinen, typischen Feinkost-Läden wie diesen hier,
den ich bei meinem Besuch in Florenz in einer schmalen Gasse,
abseits vom Touristenrummel, entdeckt habe.
* * * * *
Die Türen sind immer geöffnet und die Schaufenster so gestaltet,
dass man sofort sieht, was einem hier an Spezialitäten geboten wird.
In solchen Geschäften kaufen auch die Einheimischen,
denn hier wird nicht nur „feine Kost“ geboten,
sondern auch und gerade das persönliche Gespräch noch gepflegt.
* * * * *

Habt alle einen entspannten Herbst-Sonntag
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Zitat im Bild 114/2019

„Im Herbst steht in den Gärten die Stille,
für die wir keine Zeit haben.“
* Zitat von Victor Auburtin *
* * * * *
Schon  der berühmte William Shakespeare wusste
„Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt.“
Bemühen wir uns einfach jeden Tag aufs Neue,
die kurze Zeit, die uns gegeben, gut zu verwalten.
* * * * *

Habt alle einen guten Start in das letzte Oktober-Wochenende!
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova