Marktfrisch

Freitag ist in vielen Gegenden, nicht nur in Deutschland, Markttag.
In der kalten Jahreszeit ist dieser natürlich nicht ganz so üppig bestückt.
Aber irgendetwas Frisches an Obst und Gemüse findet sich immer.
Sieht doch verlockend aus,oder?

2019-Monatsmotto „B“ im Februar

„Auf Prinzipien kann man ausrutschen 
wie auf Bananenschalen.“
Nelson Mandela 
obst-0005.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

Das Monatsmotto der lieben Antje von“one photo a day“ geht weiter:
Diesmal geht es um das „B“.
Jeden Monat ein Buchstabe des Alphabets!

2018-Motto des Monats November

Herrlich leuchtend rote Äpfel,
rotbackig und prall wie für Schneewittchen ausgesucht,
und sie stammen garantiert aus regionalem Anbau!
Wer kann bei diesem Anblick, bei diesem Angebot schon „Nein“ sagen?
Ich nicht!!!

„ Rot“ ist das Motto des Monats November!

 Antjes Projekt „one photo a day“

Ich sehe rot! 63/2018

Herrlich rot leuchtet dieser Apfel am Baum!
Ich lasse ihn gerne hängen, denn er hat – wie es aussieht – schon jede Menge Bewunderer angezogen.
So eine Schönheit lockt und verführt eben nicht nur uns Menschen!

Also, Finger weg und Mund zu…
getreu dem bekannten Schlager „Beiss nicht gleich in jeden Apfel….“
Wencke Myhre hat diesen „Ohrwurm“ (lang, lang ist’s her!) 1966 geträllert.

Projekt der lieben Wortperlen – Anne

Montagsherz #360

Eine der leckersten und erfrischendsten Köstlichkeiten der Natur:
Die Melone!
Es gibt sie in allen Formen, Farben und Größen.
Egal ob mit oder ohne Kerne, gut gekühlt einfach nur Spitze!

Diese hier ist frisch importiert aus (K)Hawaii und ich bin gespannt wie sie schmeckt.

Kommt gut durch die sommerliche Juli-Woche und habt es fein!

Frau Waldspechts Montagsherz

Zitat im Bild 12/2017

„Wann wird der Zankapfel endlich zur verbotenen Frucht erklärt“
* Volksmund *


Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

DND – 2017 (78+20)

Die letzten Himbeeren leuchten verführerisch zwischen schon welkem Laub!

Wenn man älter wird, so lernt man eben einsehen,
dass man von einem Menschen nicht alles verlangen kann
und dass man zufrieden sein muss,
wenn ein Weinstock Trauben trägt.
In jüngeren Jahren verlangt man auch noch Erdbeeren und Himbeeren dazu.
*Theodor Fontane*

dernaturdonnerstag
Ghislana leitet dieses schöne Projekt

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.