2020-Monatsmotto „N“ im Februar

Ich liebe Nudeln ♥
Mit Nudeln ist Abwechslung beim täglichen Essen garantiert.
Es gibt zum Beispiel bei einem Koch-Portal allein schon 55.000 verschiedene Nudel-Rezepte.
* * * * *
Nudeln gehen eigentlich immer und zu jeder Gelegenheit.
Leicht und schnell zubereitet.
Genau das Richtige in unserem stressigen Alltag!
* * * * *
Angeblich isst jeder Deutsche rund 8 kg Nudeln im Durchschnitt pro Jahr.
Ich schätze mal, ich verschmause die Kilos der „Nicht-Nudelesser“ locker mit.
* * * * *

Das Monatsmotto der lieben Antje von“one photo a day“:
Diesmal geht es um das „N“.
Jeden Monat ein Buchstabe des Alphabets!

4 in a box – Nr. 20

Gerade die „kleinen“ Dinge sind die wahre „Würze“ unseres Lebens. 
Ich habe ganz vorsichtig zugegriffen und folgendes zusammengetragen:

1. Safran, das Gold unter den Gewürzen, ein paar Fäden sind schon mehr als genug
2. Reiskörner, in die wahre Könner sogar Namen einritzen können
3. Meersalz, bei dem man wirklich aufpassen muss, sonst ist alles total versalzen
4. Suppennudeln, klein und fein und in einer leckeren Brühe laufen sie zur Höchstform auf

„Klein aber Oho“ ist die Füllung meiner 4er Box!

Die aktuelle Boxen-Füllung: „ Klein “!

Ein feines Projekt von Anneli

Ich liebe Spaghetti

Hier einmal das etwas andere Spaghetti-Rezept (hervorragend geeignet, fallswenn von den heißgeliebten Spaghetti Bolognese mal wieder Spaghetti übrig geblieben sind):

Ca. 150 g Spaghetti (entweder die von gestern, oder extra kochen) in eine gefettete Auflaufform geben.
1 kleine Zucchini (ca. 150 g) oder Paprika (oder was Du eben so hast an Gemüse) in Scheiben schneiden und mit etwas Öl in eine Pfanne geben und ca. 5-10 Minuten vorgaren.
Das Gemüse dann mit ca. 150 g Erbsen (tiefgekühlt) und ca. 50 g Cabanossi (Salami oder Schinken etc. geht auch, oder auch den Rest der Sauce Bolognese) mit den Nudeln vermischen.
4 normale Eier mit 4 Esslöffel Sahne und ca. 50 g geriebenem Käse (Parmesan,Emmentaler,Gouda) verquirlen und gleichmäßig über die Nudeln verteilen.
Im vorgeheizten Backofen (oder in der Pfanne, dann aber mit Deckel und unbedingt einmal wenden) bei ca. 170 ° Grad richtig schön backen (das dauert ca. 15 Minuten), bis sich eine wunderbar duftende gebräunte Kruste gebildet hat.

Diese Portion reicht für 2 Personen, Zeitverbrauch ca. 30 Minuten, Kalorien ca. 400 p.P., und wenn Du jetzt noch ein paar Salatblätter als erfrischende Komponente dazu servierst, ist der Erfolg garantiert! :kiss: