Bunt ist die Welt # 36

Glasbriefbeschwerer

Ich mag Glaskunst sehr gerne, obwohl ich es immer bedauere, dass diese Kunst so zerbrechlich ist.
Dieser gläserne Briefbeschwerer ist massiv, sehr schwer und dadurch hoffentlich unzerbrechlich.
Bei mir dient er schon immer nur als Dekoration, als optischer Hingucker,
der an den dekorativen Federschmuck eines Pfaus erinnert.
Ich habe ein Faible für diese farbigen Glasspielereien!

Swarovski NilpferdSwarovski macht schon seit vielen Jahrzehnten herrliche Schmuckstücke aus geschliffenem Kristallglas.
Bewundert habe ich sie schon immer, aber mir nie selbst etwas gekauft.
Es ist echte Handwerkskunst in Vollendung und hat deshalb auch ihren Preis.  :whistle:
Dieses kleine Nilpferd allerdings nenne ich mein eigen, ich habe es nämlich gewonnen
und erfreue mich seitdem immer wieder an diesem kleinen Glücks-Hippo!

Vogel und Fisch
Fisch und Vogel sind aus massivem Glas gefertigt. Ich habe sie als Pärchen geschenkt bekommen.
Seit vielen, vielen Jahren bewachen sie gemeinsam und friedlich meine Bücherregale.

Glas Elefant
Zum guten Schluss zeige ich euch noch meinen kleinen, gläsernen Elefanten.
Ich habe ein Herz für Elefanten und sogar eine kleine Sammlung.
Dieser hier ist aus massivem Mattglas und hat – wie ich finde – eine positive Ausstrahlung.

Das war’s mit den Glasobjekten, denen ich in meinem Zuhause Schutz gewähre.  :nicegirl:

bunt_ist_die_welt_logo_2

Diese Woche hält Lotta nach „Glasobjekten“ Ausschau!

Magic Letters „R“

Nandu

„Ruhe ist die Abwesenheit von Lärm!“
Das Emu hat die Augen zu und so genießt es seine Ruh‘!

Nilpferd

„Ohne Ruhe geht es nicht, Ruh‘ ist erste Bürgerpflicht.“
August Heinrich Hoffmann von Fallersleben –
Das Nilpferd hat die Ruhe weg, es stört ihn weder Lärm noch Dreck!

Echse

„Was ohne Ruhepausen geschieht, ist nicht von Dauer.“
– Ovid, römischer Epiker, 43 v. Chr. – 17 n. Chr. –
Die Echsen haben diesen Spruch „gelebt“ und sind ganz ruhig sie selbst geblieben!

Flamingo

„Selten kommt zum Hofbräuhaus ein Flamingo nüchtern raus.

Man kann den Vogel gut verstehen, auf einem Bein will keiner Stehen.“
– KarlHeinz Karius * WortHupferl – 
Diese Entspannungsübung im Stehen beherrschen die Flamingos exzellent!

Hund

„Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet, ist es zwecklos, sie andernorts zu suchen.“
– François de La Rochefoucauld –
Dieser Hund hat seine Ruhe gefunden und pflegt sie so oft es geht!

Eule

Guten Tag, Frau Eule! Habt Ihr Langeweile? –
Ja, eben jetzt, solang Ihr schwätzt!
– Wilhelm Busch –
Diese Eule will ihre Ruh‘, schau ihr tief in die Augen, gleich macht sie sie zu!

Faultier

„Die Faulheit ist der Hang zur Ruhe ohne vorhergehende Arbeit.“
– Immanuel Kant –
Dieses Faultier sieht nicht so aus, als hätte es Interesse an den Weisheiten eines Menschen,
der ganz sicher nie die Stille der Ruhe „genossen““ hat!

Sattelstorch , Schreitvogel

„Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens. “
– John Steinbeck –

Der Sattelstorch schreitet ruhig hin und her. Er klappert mal, aber auch nicht mehr!

Reh

„Stille und Ruhe bringen die ganze Welt ins rechte Maß zurück. „
– Laotse –
Dieses Reh schaute mich an und ich schaute zurück in diese Augen und verspürte eine innere Ruhe.

„Suche nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, nicht durch den Stillstand deiner Tätigkeit.“
– Friedrich Schiller –

Wenn ich Tiere beobachte, einfach nur so, oder weil ich sie fotografieren möchte, komme ich ebenfalls zur Ruhe.
In dieser Tätigkeit suche und finde ich Ruhe!

logo_abisz
„R“ wie „Ruhe“ für das Projekt von Paleica

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.