Black and White 10/2013

the first fog
Schon im Oktober und nicht erst im klassischen November
gibt es die ersten morgendlichen Nebel,
die alles in ein sanftes, diffuses Licht hüllen.
Konturen werden weich, statt Schwarz und Weiß, beziehungsweise Bunt.
Es macht sich ein Einheitsnebelgrau ganz breit
und das will manchmal so gar nicht weichen.

Klar sieht, wer von Ferne sieht – und nebelhaft, wer Anteil nimmt.
– Laotse –

Black and White 2013
Mein Oktober-Beitrag zum Projekt von Kathrin