Bunt ist die Welt #163

Gar nicht trist, trostlos und wüstenmäßig verdorrt sieht er aus, der Sommer in der Stadt!

Inmitten der Häuser, Straßen und Gassen,
auf einem kleinen Streifen zwischen einem Gebäude und dem Bürgersteig,
bin ich mal ganz nah ran gegangen und war überrascht, was da so alles blüht,
gedeiht und wächst, ohne dass jemand etwas dafür getan hat.

Sehr eilig hatte es dieser Schmetterling…..
Ich war eindeutig etwas zu lahm für ihn, deshalb ist er nun nicht ganz auf dem Bild.
Dabei hat ihm der Besuch der frisch aufgeblühten Disteln sichtlich Freude gemacht!

„Die Welt ist nicht perfekt, und das ist gut so!
Denn was würde sonst aus uns, die wir antraten um diese Welt zu perfektionieren!“

Eine kleine Lebensweisheit, die wir beherzigen sollten,
Freuen wir uns also über den sonnigen Sommer, gießen fleißig selber,
suchen uns feine, schattige Plätzchen und vertrauen auf den Wandel der Jahreszeiten.
Auch wenn wir es manchmal nicht wahrhaben wollen, die Natur
– mit unserer tatkräftigen Unterstützung –
bringt so ziemlich alles wieder ins Gleichgewicht….

Lotta möchte „ Sommerzeit sehen!

4 in a box – Nr. 20

Gerade die „kleinen“ Dinge sind die wahre „Würze“ unseres Lebens. 
Ich habe ganz vorsichtig zugegriffen und folgendes zusammengetragen:

1. Safran, das Gold unter den Gewürzen, ein paar Fäden sind schon mehr als genug
2. Reiskörner, in die wahre Könner sogar Namen einritzen können
3. Meersalz, bei dem man wirklich aufpassen muss, sonst ist alles total versalzen
4. Suppennudeln, klein und fein und in einer leckeren Brühe laufen sie zur Höchstform auf

„Klein aber Oho“ ist die Füllung meiner 4er Box!

Die aktuelle Boxen-Füllung: „ Klein “!

Ein feines Projekt von Anneli

ABC der Technik – V

moderne Verteiler
So sehen sie jetzt aus, die modernen, elektronischen VerteilerschaltkästenB-)

passgenaue Verteiler

Hier ein paar „Verteiler“ am geliebten PC,
die die Verbindung zu allen externen Geräten herstellt.

verteiler
In einer Collage zusammengefasst zeigt sich,
hier wird verteilt, verbunden und geschaltet, was immer das Herz des Computerfreundes begehrt!
smilie_pc_136.gif

interessantes Projekt von Jutta

ABC der Technik – T

Taschenmesser - Schweizer Messer
„MacGyver“ ohne Taschenmesser? Undenkbar!!!
Und natürlich musste es ein Victorinos oder Wenger Taschenmesser sein,
eben ein Original Schweizer Messer!  B-)
Ende der 1880er Jahre entschied sich die Schweizer Armee zur Beschaffung eines neuen, klappbaren Soldatenmessers,
das unter anderem beim Essen sowie beim Zerlegen des damaligen Standardgewehres helfen sollte.
Seitdem ist ein unverzichtbarer Überlebens (neudeutsch „survival“) Retter in allen Lebenslagen.

interessantes Projekt von Jutta

ABC der Technik – S

Schreibmaschine Underwood
Dieses Museumsstück habe ich im Foyer eines Hotels gefunden.
Eine original alte Underwood – Schreibmaschine sieht man wirklich nicht alle Tage
und so zeige ich sie heute, gewienert und geputzt an ihrem „grünen Arbeitsplatz“,
an dem natürlich jetzt nicht mehr gearbeitet,
sondern nur noch die gute, alte Handwerkskunst bewundert wird.

interessantes Projekt von Jutta

ABC der Technik – R

Reiseschreibmaschine Triumph
In Einzelstücken gibt es sie sicher noch relativ oft in deutschen Haushalten:
Die gute, alte Reiseschreibmaschine!

die ContessaIm praktischen Köfferchen sicher verstaut, konnte man sie überall mit hinnehmen.
Koffer öffnen – die Schreibmaschine konnte sogar im Koffer verbleiben –
und schon konnte losgeschrieben werden, damals noch ganz ohne Strom!

Triumph Contessa mit KofferWir bewundern heute noch/schon wieder/immer wieder die robuste Mechanik.
Wir sind begeistert von der elegant ausgeformten, fingerfreundlichen, markanten Tastatur
und der soliden Walzenkonstruktion mit eigenem, silbern glänzenden Drehrad.

die Tasten klappernDas zweifarbige (!!!) Farbband, die sensationell schnell hochschwingenden einzelnen Typenhebel,
die allerdings gerne dazu neigten, sich bei Schnelltippern ineinander zu verkeilen
und die man dann vorsicht auseinanderfriemeln musste, nötigen uns in Zeiten des „soft touch“ echten Respekt ab.

Triumph ContessaNicht zu vergessen, den kombinierten „Wagenrücklaufhebel – Zeilenschalter“, elegant in Form und Farbe!
Dazu das Ganze in der optisch muntermachenden, freundlichen Farbe für den grauen Büroalltag: Orange

Offensichtlich wird diese schmucke, alte Technik auch heute noch benutzt.
Der Onlineriese Adammazoomn verkauft nämlich immer noch die passenden Farbbänder zu diesem Maschinchen!

Für Jutta’s feines Technik-Projekt hat es mir richtig Freude gemacht,
die alte Technik noch einmal richtig schön in Szene zu setzen
und sie in altem Glanze zu präsentieren.

interessantes Projekt von Jutta

DND # 13

Bienenfleiss
Wir machen ja bei den momentanen Sommertemperaturen gerne mal shlapp!  :schwitz:
Nicht so unsere heimischen Bienlein!
Sie laufen bei dem überreichen Blütenangebot der Staudensonnenblume zur Höchstform auf!

dernaturdonnerstagJutta (kreativ im Rentnerdasein) leitet dieses Projekt

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.