„T“in die neue Woche 64/2020

Das Karlstor, am Stachus in München,  trennt die historische Altstadt von der Ludwigsvorstadt.
Vor dem Karlstor befindet sich der Karlsplatz, bekannt unter dem Namen Stachus.

Erstmals wurde das Karlstor 1302 urkundlich erwähnt.
Das Karlstor ist neben Isartor und Sendlinger Tor eines der drei erhaltenen Stadttore.
Jeder, der einmal in München war, ist garantiert durch dieses berühmte Tor gegangen.

Mein Bild entstand natürlich vor der Corona-Pandemie.
als man noch unbeschwert gemeinsam oder in Gruppen spazieren gehen konnte.
* * * * *
Habt alle einen angenehmen Sonntag,
bleibt gesund und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Punkt.Punkt.Punkt. 18/2017

„Skywalk“ heißen diese „Himmelstreppen“ heute, diese schwerelos schwebenden Hängestufen.
Ich habe dann immer besonders viel Zeit zum Fotografieren, denn meine Höhenangst
verbietet mir sogar nur daran zu denken, diese Stufen zu betreten.
Der freie Durchblick verursacht mir eine  Panik vom Feinsten!

In Museen, wie hier in Florenz, findet man sehr oft „Einbahn-Treppen“.
Wenn auf diesen vielen Stufen einem auch noch die gleiche Menschenmenge entgegen käme
und sich dann aneinander vorbei drängeln müsste, wären Zusammenstöße an der Tagesordnung.
So ist alles fein geregelt und man schleppt sich mehr oder weniger schwungvoll 
in die oberen Ausstellungsräume.

Besucht man ein Museum außerhalb der bekannten Stoßzeiten,
also zum Beispiel unter der Woche, die Schulen haben keine Ferien
und dann ist womöglich auch noch das Wetter angenehm,
dann, ja dann gelingt einem so ein menschenleeres Foto in der Münchner Pinakothek,
und man kann die herrliche „Treppen-Baukunst“ ungestört bewundern.

Punkt-Punkt-Punkt

Punktgenaues Projekt von Sunny 
Thema: „Treppen“

Silver & Gold # 18

silver & gold 2016

So prächtig herausgeputzt und edel silbrig glänzend,
können diese beiden Löwen doch nur in München stehen….
….und das tun sie auch!

„glitzerndes Projekt“ von “Wortperlen – Anne

Punkt.Punkt.Punkt. # 22

BloggertreffenOkay, okay…
der Münchner Marienplatz wird nicht gleich gesperrt und auch Ordnungskräfte, Rotes Kreuz
oder ausgewiesene Fluchtwege waren bestimmt noch nie nötig, bei einem Bloggertreffen!
Das braucht es wirklich nur, wenn „die Bayern“ als Sieger heimkommen.

Ich habe noch nie teilgenommen an einem gemeinsamen Treffen der Blogger.
Deswegen zeige ich wie es aussieht, wenn sich andere Fans treffen, nämlich FC Bayern-Anhänger!

Nach allem was ich über bisherige Bloggertreffen gelesen habe,
waren sie stets für alle ein großer Erfolg, ein Erlebnis der ganz besonderen Art.
Man kennt sich, zum Teil schon seit Jahren,
aber persönlich, real, echt und lebendig, einander gegenüber zu stehen,
das ist doch etwas ganz anderes und ganz Besonderes.

Punkt-Punkt-PunktPunktgenaues Projekt von Sunny, Thema: „Bloggertreffen“

Freitagsklingeln # 22

Freitagsklingeln -mms
In München klingelt man nicht selbst….
man lässt die Glöckchen läuten!

Freitagsklingeln ist ein Projekt von Frau Tonari,
Freitags um 13 Uhr läuten wir das Wochenende ein und zeigen alles,
was bimmeln, läuten, schellen, scheppern oder klingeln kann.
Klingeling

Punkt. Punkt. Punkt. # 07

Heimat Collage

Bis vor kurzem noch kitschig und verpönt, hat gerade in der jetzigen Zeit der Begriff „Heimat“ wieder eine starke Bedeutung!
„Heimat ist heute eine Sehnsuchtslandschaft der Gefühle“, sagte der Historiker Schilling.
Dabei ist das Gefühl zu dem Begriff erst spät gekommen. Bis ins 19. Jahrhundert hinein war Heimat ein juristischer Begriff.
Wer einer Heimatscholle zuzuordnen war, der besaß Bürgerrechte. Es ging also nicht um Emotionen, sondern um Ansprüche.
Jetzt gilt Heimatliebe Hierzuland wieder als „unpolitisches, kommerzfreies und tief menschliches Bedürfnis“.

Ein Gefühl in Bilder zu packen, ist sicher eine schier unlösbare Aufgabe.
Ich habe versucht, Heimatgefühle in plakativen Fotos einzufangen.  :heart:

Punkt-Punkt-PunktPunktgenaues Projekt von Sunny, Thema: „Heimat“

Montagsherz # 233

Montagsherz 2016Man sagte ja immer, München ist die „Großstadt mit :heart2: Herz“
Dieser „Münchner Löwe“ trägt sogar ein „OrganspendeHERZ“!

Kommt gut durch die 1.Woche des extralangen Februar 2016 und habt es fein  :herz:

ein ?liches Projekt    von Frau Waldspecht