StoryPics 2014 # 51

 Mops
Schon Vicco von Bülow, der unvergessene „Loriot“stellte fest:
„Ein Thriller ohne Mops ist möglich, aber sinnlos!“ Oder so ähnlich… 😉

Dieser niedliche kleine Kerl durfte extra für mich Modell stehen,
was er auch mit der für diese Rasse typischen Gelassenheit erledigte.

Natürlich will ich es, so kurz vor Storyende den Schreiberlingen nicht unnötig schwer machen
und deshalb lautet mein neues StoryPicsWort nicht etwa Mops, sondern ganz schlicht „Hund“.
Falls natürlich ein Möpschen Verwendung findet, würde ich mich ganz besonders freuen. :grinsgruen:

 StoryPic2014
von Sandra
? ? ? ?    ? ? ? ?   ? ? ? ?   ? ? ? ?   ? ? ? ?   ? ? ? ?

Meine StoryPicsWorte:
1. Eingangstor 2. Laterne 3. Salon 4. Palisade/n 5. Fluchtfahrzeug 6. Grab 7. Gebeine
8. Gräten 9. Eichhörnchen 10. Handschellen 11. Tatort 12. Polizei 13. Tatzeit 14. Mixtur
15. Hochzeit 16. Papagei 17. Kunstraub 18. Fußabdrücke 19. Zeugen 20. Kleinflugzeug/e
21. Flamme/n 22. Tunnel 23. Wäscheleine 24. Unikat 25. Spurensicherung 26. Äpfel
27. Gedanken 28. Henkersmahlzeit 29. Versteck 30. Gezeiten 31. Schneckentempo
32. Information 33. Holzsplitter 34. Vogelfrei 35. Geheimnis 36. Sogwirkung 37. Stricken
38. Apotheke 39. ansteckend 40. Alkohol 41. Zierkürbis 42. Telefon 43. Laub 44. Schuhe
45. Notruf 46. Instrumente 47. Tarnung 48. Waffe 49. aufhängen 50. Lügen 51. Hund

Umweltbewusster Mops

Ich bin wirklich kein echter Ökofreak oder Grüner, aber was hier ein Möpschen an alltäglichem Umweltschutz praktiziert, ist wirklich sehenswert:

Vielleicht würde es ja auch die Lernbereitschaft beim Menschen erhöhen, wenn wir für unsere Aufmerksamkeit in Bezug auf die Umwelt häufiger ein „Fein gemacht“ hören würden! :lovehearts:

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.