Projekt ABC – V

Mutige und vor allem schwindelfreie Menschen wagen sich bis ganz nach vorne,
um die ungetrübte Aussicht von der „Viewing Platform“ auf Meran zu genießen.

Da ich wegen massiver Höhenangst auf festem Boden stehen bleiben muss,
habe ich natürlich gerne die vielen Neugierigen beobachtet.
Auch ein spannendes und ständig wechselndes Vergnügen!
* * * * *

Habt alle einen rundherum schönen Sonntag!
26 Buchstaben im Bild – Projekt von Wortmann

Zitat im Bild 88/2019

„Andre haben andre Schwingen,
Aber wir, mein fröhlich Herz,
Wollen grad hinauf uns singen,
Aus dem Frühling himmelwärts!“
– Joseph von Eichendorff –

osterkueken-0040.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

Habt alle einen guten Start in ein fröhliches Oster – Wochenende!
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova 
die momentan eine Pause eingelegt hat.

Anna-Alles,nur nicht alltäglich #13

Diese zwei Köpfe sind mir in Meran, bei einem Besuch von Schloss Trauttmansdorff * begegnet.
Ich finde ja schon, dass das Ganze ein wenig makaber aussieht!
Auf jeden Fall ist dieses bemooste und bepflanzte Paar  keine alltägliche Gartengestaltung.

Jetzt ist mir da doch ein „Granatenfehler“ unterlaufen.
:inkiste:
Die liebe Melanie von Schloss Trauttmansdorff hat mich darauf hingewiesen.
Diese beiden urigen Steinpflanzenköpfe habe ich natürlich nicht in Meran 
sondern auf der Insel Mainau gesehen!
Sorry!  :blushgirl: 


Ein neues Projekt der lieben Arti

Punkt.Punkt.Punkt. 18/2017

„Skywalk“ heißen diese „Himmelstreppen“ heute, diese schwerelos schwebenden Hängestufen.
Ich habe dann immer besonders viel Zeit zum Fotografieren, denn meine Höhenangst
verbietet mir sogar nur daran zu denken, diese Stufen zu betreten.
Der freie Durchblick verursacht mir eine  Panik vom Feinsten!

In Museen, wie hier in Florenz, findet man sehr oft „Einbahn-Treppen“.
Wenn auf diesen vielen Stufen einem auch noch die gleiche Menschenmenge entgegen käme
und sich dann aneinander vorbei drängeln müsste, wären Zusammenstöße an der Tagesordnung.
So ist alles fein geregelt und man schleppt sich mehr oder weniger schwungvoll 
in die oberen Ausstellungsräume.

Besucht man ein Museum außerhalb der bekannten Stoßzeiten,
also zum Beispiel unter der Woche, die Schulen haben keine Ferien
und dann ist womöglich auch noch das Wetter angenehm,
dann, ja dann gelingt einem so ein menschenleeres Foto in der Münchner Pinakothek,
und man kann die herrliche „Treppen-Baukunst“ ungestört bewundern.

Punkt-Punkt-Punkt

Punktgenaues Projekt von Sunny 
Thema: „Treppen“

Montagsherz # 179

Montagsherz2015
In Stein eingeritzt und aufgemalt, aber ich befürchte doch,
die Liebe ist deswegen nicht stärker, intensiver, lang anhaltender.
Gesehen habe ich diese „Liebesbeweise“ auf dem „Steinernen Steg“ in Meran.

Viel Kälte ist unter den Menschen, weil wir nicht wagen, uns so herzlich zu geben, wie wir sind.
– Albert Schweitzer –

ein ?liches Projekt    von Frau Waldspecht

Spiralen ohne Ende # 3

Bruecke in Meran ueber die Passer
Diese Brücke in Meran, die über die Passer führt, fällt sofort durch die üppigen, goldenen Weinranken auf.
.
Sie schwingen gebündelt, in herrlichen spiralförmigen Ranken, vom Geländer hinunter zum Fluss.

Detail der Bruecke in Meran

 Hier sind die spiralförmigen Rankenenden deutlich zu sehen.
Die prächtige Vergoldung stellt sicher, dass diese feine Handwerkskunst unübersehbar ist.

Mein erster Beitrag zu dem neuen und sehr interessanten

Spiralen-ohne-Ende
Projekt von Sabiene
Nähere Infos gibt es hier ! :news:

FensterBlick # 75

Strichcode in Meran Dieses „codierte“ Haus mit dem schlichten, weißen Fenster rechts
– man könnte es vor lauter Codestrichen glatt übersehen –
habe ich auf der Promenade in Maran entdeckt.
Ich weiß weder, was sich in diesem Haus befindet,
noch wer hier eventuell mal auf dem Fenster schauen könnte.
Allerdings würde mich schon interessieren,
mit welchem Gerät man diesen Strichcode einliest und was er bedeutet! :whistler:

FensterBlick
“Fensterln”
mit oder ohne Durchblick für
Vera

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.