DND 16/2019-Mein Freund,der Baum

Was für ein wunderbarer Anblick!
Der Soonwald liegt im Rhein-Hunsrück-Kreis und im Landkreis Bad Kreuznach
des rheinland-pfälzischen Mittelgebirges Hunsrück.
Er ist auch  heute noch ein „Eldorado“ für Naturliebhaber und Wanderfreunde.

Gerade als Schattenspender sind auch in diesem Sommer die Bäume
mit ihrem dichten Laubdach bei Mensch und Tier heiß begehrt.

Über die Vielfältigkeit bei Baumwurzeln
in Maserung, Struktur und Form staune ich immer wieder.
Die Fantasie verlockt uns zu schauen, ob und was wir in dem Gewirr erkennen können.

Hier habe ich im unteren Teil sofort
einen bellenden Hund mit weit geöffnetem Maul gesehen!
Okay, es könnte auch ein Hirsch mit unförmigem Geweih sein…..
* * * *


Ghislana leitet diese schönen Projekt

DND 12/2019-Mein Freund, der Baum

Ich liebe es, durch das frühlingslichte Blätterdach in den Himmel zu schauen.

Im Frühling und Frühsommer spendet uns der Wald besonders viel Wohlbefinden.
* * * * *
„In jedem Baum wohnt ein Geist
und sein Wohlergehen zu beeinträchtigen, belastet die Stätte mit Unglück.“
Dieses Zitat aus Asien stimmt uns doch gerade heutzutage sehr nachdenklich! 
* * * * *

Ghislana leitet diese schönen Projekt
und…
zusätzlich verlinkt mit der Gartenglück-Linkparty

DND 02/2019-Mein Freund, der Baum

Noch schreiben wir April, aber die Bäume lassen sich nicht aufhalten….

…. sie schlagen aus, sie treiben Blüten, sie sagen uns unmissverständlich:
ihre Zeit ist schon gekommen! 
linie-0139.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand


Ghislana leitet diese schönen Projekt

DND 01/2019-Mein Freund, der Baum

Dieser Baum hat keine Angst vor nassen Füssen!
Sobald die Nahe etwas mehr Wasser führt, wird er gut bewässert.
Seinen Standplatz hat er gut gewählt, 
denn in den Gesteinsbrocken im Fluss kann er sich gut und sicher festhalten.
.-.-.-.-.-.-.-.

Ghislana leitet diese schönen Projekt
zusätzlich verlinkt mit der Gartenglück-Linkparty

 

DND 12/2018-Mein Freund, der Baum

Dieses kleine Apfelbäumchen hängt auch jetzt noch voller Früchte.
Bei einem Rundgang durch die Schrebergärten ist er mir sofort aufgefallen.

Auch dieser Baum zeigt sich in vollem Schmuck!
Ein Weihnachtsbaum, der uns schon in der Adventszeit ein wenig festlich stimmen soll.
Entdeckt habe ich ihn im Flur eines Ärztehauses.
🎄 🎄 🎄


Ghislana leitet diese schönen Projekt
zusätzlich verlinkt mit der Gartenglück-Linkparty

DND 11/2018 – Mein Freund,der Baum

Auf der gesamten Rheinseite des Binger Kulturufers stehen ganz viele diese Bäume.
Im Frühjahr erfreuen sie die Besucher mit einem Blütenmeer,
im Herbst leuchten die kleinen, roten Früchte weithin.

Ich bin mir nicht sicher, aber es könnte sich um einen „Kirschpflaumenbaum“ handeln.
Vielleicht weiß ja ein/e Blogbesucher/in mehr? 
Ich würde mich sehr freuen, wenn sie/er dieses Wissen teilt!
Ganzjährig als „Gruselmonster Michael Myers“ herum zu laufen, macht sicher auch nicht unbedingt nur Spaß!
Aber einmal im Jahr – an Halloween – passt dieser Baumstamm natürlich hervorragend!<


Ghislana leitet diese schönen Projekt

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.