„T“ in die neue Woche 52/2017

In Florenz gibt es wirklich viele schöne Tore und Türen,
vor allem die vielen alten Kirchen schmücken sich gerne mit historischen
und kunsthandwerklich fein gearbeiteten Kirchen-Eingängen und Fassaden.

Leider habe ich mir nicht aufgeschrieben, wie diese Kirche heißt.
Sie war inmitten der Stadt, eingezwängt zwischen Hotels und Geschäftshäusern.
Den Eingang fand ich einfach nur edel und fein gestaltet.


Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…

Punkt.Punkt.Punkt. 18/2017

„Skywalk“ heißen diese „Himmelstreppen“ heute, diese schwerelos schwebenden Hängestufen.
Ich habe dann immer besonders viel Zeit zum Fotografieren, denn meine Höhenangst
verbietet mir sogar nur daran zu denken, diese Stufen zu betreten.
Der freie Durchblick verursacht mir eine  Panik vom Feinsten!

In Museen, wie hier in Florenz, findet man sehr oft „Einbahn-Treppen“.
Wenn auf diesen vielen Stufen einem auch noch die gleiche Menschenmenge entgegen käme
und sich dann aneinander vorbei drängeln müsste, wären Zusammenstöße an der Tagesordnung.
So ist alles fein geregelt und man schleppt sich mehr oder weniger schwungvoll 
in die oberen Ausstellungsräume.

Besucht man ein Museum außerhalb der bekannten Stoßzeiten,
also zum Beispiel unter der Woche, die Schulen haben keine Ferien
und dann ist womöglich auch noch das Wetter angenehm,
dann, ja dann gelingt einem so ein menschenleeres Foto in der Münchner Pinakothek,
und man kann die herrliche „Treppen-Baukunst“ ungestört bewundern.

Punkt-Punkt-Punkt

Punktgenaues Projekt von Sunny 
Thema: „Treppen“

4 in a box – Nr. 26

Kaum zu glauben: Schmetterlinge oder Falter bilden mit knapp 160.000 beschriebenen Arten
nach den Käfern die artenreichste Insekten-Ordnung.

Jährlich werden etwa 700 Arten neu entdeckt. Schmetterlinge sind auf allen Kontinenten außer Antarktika verbreitet.
In Mitteleuropa sind sie mit etwa 4000 Arten vertreten. In Deutschland sind ca. 3700 Arten heimisch.

Bei so viel Auswahl war es natürlich ein Leichtes, vier besonders feine „geflügelte“ Exemplare
in die wöchentliche Foto – Box zu packen!

Die aktuelle Boxen-Füllung soll: „ Geflügeltes“ enthalten!

Ein feines Projekt von Anneli

Floral Friday Fotos 51/2017

Ein sonniger Tag
lässt nicht nur die Blütenknospen sprießen.
Auch in den Herzen blüht es sonnig-wonnig,
fliederblüten – frühlingsleicht und herrlich duftend!
fruehling-smilies-21.gif
A sunny day
not only leaves sprout buds.
Also in the hearts it blooms sunny-blissful,
lilac flowers – spring easily and deliciously fragrant!

Floral Friday FotosI’m joining Floral Friday Fotos FFF  284 of Nick

Anna-Alles,nur nicht alltäglich #2

Ein silbernes Männlein steht in Kaiserslautern und spendet,
wenn man auf sein Näslein drückt, dem Durstigen einen frischen Wasserstrahl.
Zusätzlich schenkt er durch seine fröhliche Ausstrahlung jedem ein Lächeln
und das finde ich wirklich nicht „alltäglich“!

Ein neues Projekt der lieben Arti

Black and White 2017 – Mai

Moderne Fassade eines Geschäfts-und Bürohauses in Mainz.

Black & White 2017betreut von Marius – powered by CZOCZO.de

„T“ in die neue Woche 51/2017

Mit ganz viel Liebe zum Detail wurde dieses Haus im Freilichtmuseum Bad Sobernheim restauriert.
Kaum einer würde hier ein „Freuden-und Vergnügungshaus“ vermuten!  :whistle: 
Ein extra Schild informiert die Besucher über das Was, Wann und Wie.

Spannend finde ich, wie viel Wert offenbar auch schon damals
dem Freizeitvergnügen der „Besserverdienenden“ beigemessen wurde.


Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…