Punkt.Punkt.Punkt. #50/2017

Nicht nur ein paar Lampen brennen alljährlich auf dem Mainzer Weihnachtsmarkt.
Oh nein, das sind tausende Lämpchen die dort leuchten,
in Sternen und Lichterketten vereint. 
Sie alle zusammen bilden ein stimmungsvolles (Lampen)Lichtermeer.

Punkt-Punkt-Punkt

Punktgenaues Projekt von Sunny 
Thema: „ Lampen“

Black and White 2017 – Oktober

Wie ein Engel, der seine Flügel ausbreitet, so sieht die Skulptur vor dem Mainzer Rathaus hier aus.
Sie steht auf dem Jockel-Fuchs-Platz und der Künstler Andreu Alfaro aus der Partnerstadt Valencia
hat sie 1979 entworfen und seit 1982 steht sie vor dem Rathaus.
Er nannte sein Werk „Lebenskraft“. 

Black & White 2017

betreut von Marius – powered by CZOCZO.de

„T“ in die neue Woche 70/2017

Bei einem Besuch in Mainz auf dem Weg zum Rheinufer sind mir diese historisch-alten Häuser aufgefallen
mit den wunderbar, reich verzierten, großen Eingangstüren.
Vor allem auch, weil keine Reklameschilder, Briefkästen oder Klingelleisten zu sehen sind.
Wer hier wohnt, ist offensichtlich bekannt und braucht keine extra Hinweise. 


Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…

Black and White 2017 – Mai

Moderne Fassade eines Geschäfts-und Bürohauses in Mainz.

Black & White 2017betreut von Marius – powered by CZOCZO.de

Eins,zwei,drei,viele…

Diese „Original Mainzer Schwellköpp“ werden auch in diesem Jahr wieder
in der Fastnachtszeit die Mainzer Straßen und Plätze bevölkern.

Die Schwellköpp (in Hochdeutsch: Geschwollene Köpfe) sind überdimensional große Pappmachéköpfe,
die von Trägern beim Mainzer Rosenmontagszug zur Auflockerung
zwischen den einzelnen Zugnummern getragen und präsentiert werden.
Sie sind seit 1927 Teil der Mainzer Fastnacht.
Die Schwellköpp zeigen, satirisch überspitzt, typische Physiognomien
von Mainzer Charakteren beiderlei Geschlechtes.

Jetzt wollt ihr sicher noch wissen, was auf dem Schild steht? Bitte sehr:

Für alle, die des „Meenzerischen“ nicht mächtig sind, „Kreppel“ heißen hier
die „Berliner“, sonst auch „Krapfen“, „Berliner Pfannkuchen“ genannt! 
:fastnacht: 

Meine Zahl der Woche ist die  “ 2 „!einzweidreivieleEins, zwei, drei, viele…Zahlensuchspiele von
Luiserl – Augenblickesammlung

Black and White 2016/11

black-and-white-2016

In Mainz ist es kein Problem festzustellen, woher der Wind weht
oder in welche Richtung man gehen muss.
Der Kompass ist ganz groß auf den Boden des Gutenbergplatz  gezeichnet!

Fotoprojekt-B&W 2016von Marius / czoczo

DND – 23/2016

Hochsommer im Mainzer Volkspark

So satt grün sieht es im Mainzer Volkspark an einem strahlenden Sommertag aus.

dernaturdonnerstagJutta (kreativ im Rentnerdasein) leitet dieses Projekt