Floral Friday Fotos #71/2018

„Blumen machen die Menschen fröhlicher, glücklicher und hilfsbereiter.
Sie sind der Sonnenschein, die Nahrung und die Medizin für die Seele.“

Luther Burbank (1849 – 1926)

„Flowers make people cheerfullier, happier and more helpful.
They are the sunshine, the nutriment and the medicine for the soul.“

Floral Friday Fotos
I’m joining Floral Friday Fotos FFF  334 of Nick

DND – 2018

Welch eine Freude für Groß und Klein!
Der Frühling ist ausgebrochen im Oranienpark in Bad Kreuznach!
Die „Japanische Zierkirsche“ blüht und alles sieht wie verzaubert aus!


Weil es so lange kalt und unwirtlich war, hat sich auch die Magnolie beeilt
und zeigt wieder ihre wunderschönen Blüten üppig und dicht!
Man möchte geradezu eintauchen in diese Frühlingsblütenpracht!


Otto von Bismarck steht ruhig und gelassen wie immer 
und lässt sich von der ihn umgebenden Blütenfülle nicht beeindrucken!


Es gibt ja immer und überall solche, die sich nicht unters „gemeine Volk“ mischen wollen.
Sie bevorzugen ganz spezielle Fleckchen und diese Blüten erblühen sogar direkt am Stamm!
Hauptsache auffallen, gell.  ;-)


Solch einen fantastischen Anblick rundherum blühender Bäume nehme ich gerne mit.
Die Erinnerung verschönt doch augenblicklich manch trüben und grauen Tag!

dernaturdonnerstag

Ghislana leitet dieses schöne Projekt

Zitat im Bild #39/2018

„Im Licht der Ostersonne
bekommen die Geheimnisse der Erde
ein anderes Licht.“
* Friedrich von Bodelschwingh *

Ganz viel besonders schönes, sonniges Osterlicht wünsche ich uns allen!
Habt fröhliche und entspannte Ostertage!


Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Ich sehe rot! 52/2018

Wie ein ausbrechender Vulkan sieht diese weit geöffnete Blüte aus.
Ich bin echt beeindruckt von diesem herrlichen Anblick.

ich-sehe-rot

Inspirierendes Projekt der lieben Wortperlen – Anne

„T“in die neue Woche-2018

„Macht hoch die Tür, die Tor macht weit…“
so würde ganz sicher diese bezaubernde Orchidee singen, wenn sie es denn könnte!

Der „Frauenschuh“, auch „Venusschuh“ genannt, hat seine Tore,
sprich die Blütenblätter, wie Flügeltüren, so weit wie möglich geöffnet,
also wirklich „sperrangelweit“, damit kein Insekt nachher behaupten kann,
es habe diese „Einladung“ nicht gesehen!

Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und