view down # 19

viewdown
Im Oranienpark in Bad Kreuznach gibt es außer Rosen noch viele andere feine Blümelein.
Zum Beispiel auch die hübschen Lilien, die überall und in den verschiedensten Farben gehegt und gepflegt werden.
Und manche können sogar „view down“!
:flowergirl: 

viewdown annettes bunte welt
von Annette

Weekendflowers

von TINA

Immer wieder erfreut dieser blühende Sonnenschein unsere Herzen.

Ganz nach Malvenart, zart, sensibel und  doch sehr verlockend präsentiert sich diese einsame Schönheit.

Die Lilien zeigen, was sie haben und protzen mit ihrer unvergleichlichen Farbe.

Nicht „vielleicht“…

Die kürzesten Wörter, nämlich ‚ja‘ und ’nein‘ erfordern das meiste Nachdenken.
– Pythagoras von Samos –

Balett of blossoms

Wie so viele Arten der Liliengewächse, ist auch die Astlose Graslilie eine schöne
und auffällige Pflanze unserer Heimat. Leider ist sie, auch durch den Verlust von
geeigneten Biotopen, heutzutage selten geworden. Die Astlose Graslilie besiedelt
bevorzugt kalkarme, basen- und nährstoffreiche, trockene Böden mit ausreichend
Sonneneinwirkung wie z.B. Trockenhänge, Steppenheiden, Trockenwiesen oder
lichte Waldgebiete. Sie ist in Mittel- bis Südeuropa heimisch.
Im Norden erreicht ihre Ausbreitung knapp Skandinavien.
Bei zu starker Kälte kann sie nicht überwintern.
  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.