Es war so heiss…

 …auf dem Bad Kreuznacher Jahrmarkt, die heissesten Tage dieses Sommers! :sunshine:

Bad Kreuznacher Jahrmarkt 2012

Da war Gross und Klein für jede Abkühlung dankbar und ein Lauf durch einen
frisch sprudelnden Mini-Springbrunnen eine echte Attraktion!
Weil diese kleinen Fontänen soooo winzig waren, habe ich sie extra mit einem Pfeil markiert.
Ein Wasserstrahl spritzt sogar ganz weit hoch! :mrgreen:

Trotzdem ist es nicht mehr zu leugnen. Der Herbst steht vor der Tür, klopft schon an. Das Wasser der Nahe zieht müde und träge dahin und so manchen spätsommerlichen Besucher entdeckt man nur, wenn man ganz genau hinschaut: :goodie:

Sanft, sachte und still schweben die grellgrünen Blätter dahin.


Eine Libelle hat einen Platz gefunden, von dem aus sie einen perfekten Überblick hat.
So gut getarnt, dass man sie beinahe nicht sieht!

Nur wenige Meter weiter wird lautstark und schwungvoll dirigiert:

Die Damen kennen solches Gehabe! Dieses ewige Aufgeplustere! Einfach ignorieren! :whistle:


von BARBARA

Tierische Nähe im Mai

Zum ersten Mal ist es mir (mit meiner bescheidenen Fotoausrüstung) geglückt, ein einigermaßen akzeptables Foto einer Libelle zu machen. Es gibt – mangels Seen und/oder stehenden Gewässern hier bei uns) sowieso nicht viele Libellen zu sehen und wenn, waren sie immer viel zu weit weg, zu schnell, einfach zu wuschig, nicht aufs Foto zu bannen! Aber jetzt, extra für das Fotoprojekt von Angie, habe ich sie erwischt! :mrgreen: