DigitalArt 49/2020

Durch die digitale Bearbeitung erinnert eine eigentlich wunderschöne Wendeltreppe
jetzt mehr an das Tor in eine ganz andere, uns unbekannte Sphäre.
* * * * *
So fein sieht diese kunstvoll gearbeitete Wendeltreppe im „Carctus Garden“ im Original aus:

Kommt sicher, gesund und munter durch den Dienstag.
* * * * *

Noch mehr „Digitale Kunst“ gibt es hier bei Jutta K.

Zitat im Bild 134/2020

„Wenn in die Bewegung unserer Tage Ruhe einkehrt,
enthüllen sich die Geheimnisse des Lebens.“
– Volksweisheit –
* * * * *

Habt alle ein fröhlichen Start in ein gemütliches Wochenende.
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova 

„T“in die neue Woche 51/2020

Dieser Eingang zu einer Anlage mit Cafe auf Lanzarote führt über eine alte Holzbrücke.
Das gesamte Areal wirkt dadurch wie eine alte Wasserburg.
Es fehlen nur die schweren Holztore und eine Zugbrücke, dann wäre die Illusion perfekt.
* * * * *
Habt alle einen gemütlichen 1. März – Sonntag
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

„T“in die neue Woche 50/2020

Da staunt man doch sofort über diese wunderschöne Tür!
Erst auf den zweiten Blick stellt man fest, dass hier nicht nur die Türklinke fehlt.
Es handelt sich um eine besonders fein gearbeitete Wandbemalung.

Zum Glück ist diese Tür keine Täuschung.
Wer muss, kann hier wirklich hineingehen….
* * * * *
Entdeckt habe ich diese besonderen Türen im Haus „Lagomar“
das einmal für einen Tag lang dem seinerzeit berühmten Schauspieler Omar Sharif gehörte.

Der eine oder andere erinnert sich vielleicht noch an „seinen“ Doktor Schiwago.
* * * * *
Habt alle einen gemütlichen Sonntag
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

„T“in die neue Woche 43/2020

Diese große, reich verzierte und mehrfach geteilte Kirchentür in Teguise
„schaut“ schon etwas verwundert, dass sich hier die Besucher nicht drängeln.
* * * * *
Habt alle einen angenehmen Sonntag
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Zitat im Bild 124/2020

„Ein Rauch verweht, ein Wasser verrinnt,
eine Zeit vergeht, eine neue beginnt.“
– Joachim Ringelnatz –
* * * * *
Mit dem neuen Jahr beginnt wirklich etwas Neues:
Die „2020er Zwanziger Jahre“
Ein neues Jahrzehnt startet
und dann auch noch gleich mit einem Tag mehr!
* * * * *
Ich wünsche mir, dass es uns gelingt, wirklich einen Neuanfang zu starten,
tatsächlich einmal die Perspektive zu wechseln,
Altbekanntes neu zu sehen und unsere Zukunftsprojekte so zu gestalten,
dass sie in der Realität eine echte Chance haben.

Allein wenn es uns gelingt, neue Ideen so umzusetzen,
dass sie nicht durch die sonst übliche
„Sonderregelungswelle“ total entstellt und unwirksam werden,
wäre das zumindest mal ein guter Anfang.

Ob wir beim Jahresputz am 31.12.2029 die letzte
„tägliche Sau durchs Dorf getrieben“ haben
wird der Alltag zeigen.

Geben wir diesem neuen Jahr, dem neuen Jahrzehnt eine reale Chance,
das Beste aller Zeiten zu werden.
Hoffen darf man ja….
* * * * *
Habt alle ein angenehmes 1.Wochenende im neuen Jahr!
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova 

Zitat im Bild 109/2019

„Lass deine Zunge nicht eine Fahne sein,
die im Wind eines jeden Gerüchtes zu flattern beginnt.“
Imhotep, altägyptischer Baumeister, Schriftgelehrter,
Arzt, Erfinder, Magier und Ratgeber, um 2700 v. Chr.
* * * * *
Ein sehr, sehr alter Spruch, heute aktueller denn je!
* * * * *

Habt alle einen fröhlichen Start in ein freundliches Wochenende!
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova