DND – 14/2017

Der Frühling hatte in diesem Jahr schon eine ganz besonders üppige Blütenpracht für uns parat.
Die Forsythien blühten, sonnig gelber hat man es selten bisher gesehen.

Die Magnolien hatten Zeit und das genau richtige Wetterchen
und blühten ohne Ende, schöner und herrlicher sieht man es wirklich nicht oft.

Im Oranienpark in Bad Kreuznach freute sich groß und klein an der fantastischen Kirschblüte.
Die Parkbesucher strahlten mit den unzähligen Blüten um die Wette.

„Ganz in Weiß“ im frühlingsmilden Lüftchen…..
das war einfach so wunderschön, ein  unbeschreibliches Erlebnis.

Jetzt macht der April eine echte Frühlingspause.
Er schockt uns mit eisigen Winden, Schnee, Graupel, Hagel und Nachtfrost!
Da bin ich doppelt froh und glücklich,
dass ich diese feinen Fotos machen konnte und mich jetzt daran erfreuen kann.
Diese Freude möchte ich gerne mit euch teilen  :loveflowers: 

dernaturdonnerstag
Jutta (kreativ im Rentnerdasein) leitet dieses Projekt

DND # 02

Luisenpark Mannheim
Im Frühling zeigt sich die Natur jedes Jahr auf’s Neue von ihrer prächtigsten Seite.
So sieht es im Luisenpark in Mannheim im Frühjahr aus! :herz:

Kirschbluete
So herrlich blüht es an der Uferpromenade in Bingen am Rhein.
Da möchte man doch einfach nur hinein versinken, gell!
:loveflowers:

Hyazinthen
Die Hyazinthen begeistern mich jedes Jahr und ich kann es nicht lassen,
ich muss die Nase ganz tief in die Blüten hinein stecken und den Duft schnuppern!

Storchenpaar
Dieses Storchenpaar hat sich schon häuslich eingerichtet und ist bereit,
den 2015er Nachwuchs aufzuziehen!
:yeahh:

dernaturdonnerstag
ein neues Projekt der lieben Jutta

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.