Rost-Parade # 49

Von allen Seiten betrachtet habe ich dieses große, verrottende, rostige Teil,
aber ich habe überhaupt keine Idee, wozu es ursprünglich einmal gedient haben soll.

Jetzt liegt es jedenfalls auf der Kaimauer der kleinen Insel La Graciosa 
und der Rost scheint täglich einige Stunden fleißig daran zu arbeiten.

Wie lange es wohl dauern mag, bis nichts mehr davon zu sehen ist
und der stetige Wind vom Atlantik auch das letzte rostige Krümelchen weg geweht hat?
Da bekommt der Begriff der „Ewigkeit“ eine ganz neue Dimension, gell!

Rost-Paradevon Frau Tonari

„T“in die neue Woche – 2018

Im Hafen von Orzola auf Lanzarote
verladen die Fischer ihre gefangene Beute direkt „von Hand zu Hand geworfen “ …


….in den Lieferwagen, der beide Türen ganz weit geöffnet hat,
zum raschen Transport in die Restaurants und auf die Märkte in der Umgebung.

Das kleine Fischerdorf Orzola liegt im äußersten Norden
der Kanarischen Insel Lanzarote mit nur knapp 300 Einwohnern.

Am Fischereihafen befinden sich einige Fischrestaurants,
die wegen ihrer hervorragenden, frischen Fischgerichte auf der ganzen Insel bekannt sind.
Da weiß man doch sofort, wo das Essen herkommt!

Ich wünsche uns allen einen sonnig schönen, stressfreien und sorglosen Sonntag!

Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Rost-Parade #48

Ganz tiefe Einblicke in das Leben der Lanzarotener in früheren Zeiten
zeigt dieser Original – Toilettenraum.
Schon lange wird dieser Raum nur noch vom Rost bewohnt!

Das Freilichtmuseum in Tiagua bietet einen umfassenden Einblick in die interessanten,
raffinierten und ungewöhnlichen landwirtschaftlichen Traditionen Lanzarotes.

Rost-Paradevon Frau Tonari

Bunt ist die Welt # 151

Kein Laut war zu hören, als ich auf dieser einsamen Kreuzung mitten auf La Graciosa stand.
Bildete ich es mir nur ein, oder hörte ich ganz leise die berühmte Mundharmonika – Melodie
aus dem Film „Spiel mir das Lied vom Tod“?


Es war zwar keine weitere Menschenseele auf diesem stillen Fleckchen Insel zu sehen,
aber die kleine Sitzgruppe zeigte mir, hier ist man zwar einsam, aber nicht alleine.
Geselligkeit und miteinander plaudern wird auch hier gepflegt.


Mir hat diese besondere Einsamkeit, verbunden mit dem Gefühl nicht wirklich alleine zu sein,
mit dem Geräusch der immer währenden Atlantikwellen im Ohr, einfach nur gut getan!
Diese scheinbar unbegrenzte Freiheit gibt es nur in der Einsamkeit.

Unser berühmtester Dichter und Denker – Johann Wolfgang von Goethe –
fand wieder einmal genau die richtigen Worte:

„Um die Einsamkeit ist’s eine schöne Sache,
wenn man mit sich selbst in Frieden lebt und was Bestimmtes zu tun hat.“

Lotta möchte „ Einsam sehen!

Rost-Parade # 47

Dieser alte, rostige Schiffs-Poller hat eindeutig ausgedient!
Er liegt im wahrsten Sinne des Wortes „auf dem Trockenen“.

So wie er dort ruht, inmitten von Sand, Steinen und Kakteengestrüpp
hat er mich sofort an die Curlingsteine erinnert, denen wir ja
bei den gerade erst abgeschlossenen Olympischen Winterspielen so gebannt zugeschaut haben.
Bildergebnis für smilie curling

Rost-Paradevon Frau Tonari

Rost – Parade # 21

Rost-Parade 2015Das Jahr 2015 entsorgen wir stilvoll im rostigen Eimer!
Gefunden auf Lanzarote, extra aufgehoben, damit das alte Jahr
dem „neuen Jahr 2016“  nicht im Wege liegt!

Rost-Paradevon Frau Tonari

Weitgereist

Parodia oxicostata

Dieser wunderschön blühende Kaktus ist einmal um die Welt gereist:
Von Brasilien, wo er ursprünglich wächst, auf die Kanaren, in den „Jardin de Cactus“ auf Lanzarote
und von dort aus direkt :knips: auf meine Festplatte!

Floral Friday FotosI’m joining Floral Friday Fotos FFF  213

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.