„T“in die neue Woche 26/2019

Was für ein Glück, dass dieses historische, berüchtigte Gebäude
mit den vielen vergitterten Türen und Fenstern inzwischen zu den „lost places“ gehört!
Warum? 
Weil es sich um das wohl sicher berühmteste Gefängnis der Welt handelt:

„Alcatraz“ ist eine 8,5 Hektar große, etwa 500 Meter lange und bis zu 41 Meter hohe
US-amerikanische Insel in der Bucht von San Francisco, Kalifornien.
Es eröffnete als ausbruchsicherer „Superknast“ und endete als marodes Relikt:
1963 schloss Alcatraz seine Pforten. Drei Jahrzehnte saßen hier die schlimmsten Verbrecher der USA ein. 
Alcatraz ist Stoff zahlreicher Legenden. Eine Flucht nahezu unmöglich, hieß es.
In den 29 Jahren als Hochsicherheitsgefängnis gab es 14 Fluchtversuche durch insgesamt 34 Gefangene,
aber keinen bekannten erfolgreichen Ausbruch.
* * * * *
Uns ist es ja eher bekannt aus Filmen wie „The Rock“ oder  „America’s Devil Island“.
Als Touristen-Attraktion ist es immer noch sehr beliebt,
aber auch Ornitologen besuchen die steinige Vogel-Insel gerne.
* * * * *

Habt alle einen fröhlichen Sonntag
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

„T“ in die neue Woche – 2018

In Los Angeles braucht es schon etwas mehr, etwas größer als sonst üblich,
damit man entsprechend wahrgenommen wird und auffällt.

Dieses „Geishahouse“ versucht, Gäste mit einem Appetithäppchen anzulocken!
Ich gestehe, ich habe der Verlockung standgehalten
und weiß deshalb auch nicht, wie erfolgreich dieser besonders gestaltete Eingang ist!

Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…

SchwarzWeissBlick 07/2016

SchwarzWeissBlick 2016
Die verlockende, glitzernde, endlose Weite des Pazific durch ein Gitter gesehen,
verstärkt in uns das Verlangen nach Freiheit…

SchwarzWeissBlickEin Projekt von Frauke it’s me

Magic Letters „P“

San Francisco
Wie gerne würde ich ein „echtes“ Panoramafoto von San Francisco präsentieren.
Aber auch dieser „Scheuklappen“Ausschnitt begeistert mich jedesmal wenn ich ihn sehe
und mich an das besondere Flair erinnere, das diese wunderschöne Stadt ausstrahlt.
Die Vielseitigkeit, das Quirlige, Lebendige vermittelt das bunte Durcheinander von Alt und Neu.

San Diego
Etwas besser gelungen ist – wie ich finde – dieses 2.Panoramafoto !
Es zeigt meine ganz persönliche Lieblingsstadt: San Diego!

„Alles, ganz, sehen“ so wird „Panorama“ ja übersetzt.
Ein wenig davon wollte ich mit meinen beiden Bildern zeigen und hoffe,
dass es mir zumindest ansatzweise gelungen ist!

logo_abisz
„P“ wie „Panorama“ für das Projekt von Paleica

Montagsherz # 136

ein Herz fuer alle

Ein Herz für alle…
und einen freundlichen Wochenstart! :herz:

 ein ?liches Projekt    von Frau Waldspecht

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.