„T“in die neue Woche 16/2019

In Haria auf Lanzarote,  inmitten des bunten Markttreibens, steht eine kleine Bühne. 
Sie ist fest gebaut und wird für kleine und auch größere „Fiestas“ genutzt.
Immer wieder sieht das anders aus, denn die Bühne wird stets durch einheimische Künstler neu gestaltet.

Diese Dekoration bei meinem letzten Besuch dort fand ich wirklich gelungen.
Die sehr stabil eingefügte grüne Holztür mit der feinen Täfelung
passt sich harmonisch in das Gesamtbild ein.

Etwas näher betrachtet, sieht man deutlich, dass es eine „echte“ Tür ist.
Vermutlich benutzen die Künstler sie für ihre Auf-und Abgänge.

Leider hatte ich kein Info über eine geplante oder laufende Aufführung entdeckt.
Mir hat die gesamte Anlage aber auch „unbespielt“ gut gefallen.
* * * * *

Habt alle einen fröhlichen Sonntag
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Projekt ABC – Z

Dieser fröhliche, freche „Zierkürbis“ ist doch echt ein kleines Kunstwerk.
Er ruft uns zum Abschied des Projekts ein herzliches „Tschüss“ zu!
* * * * *
26 Wochen lang haben wir jede Woche das ABC bebildert.
Es hat Spaß gemacht.
Aber – wie  sagt der kluge Volksmund – wenn es am Schönsten ist, soll man Schluss machen.

* * * * *

26 Buchstaben im Bild – Projekt von Wortmann

 

Rost-Parade 06/2019

Dieser sehr wichtige Wegweiser ist zwar durch und durch verrostet,
aber das Teil ist schwer und trotz deshalb auch dem stetigen Inselwind.
Sicher hat es durch den eindeutigen Hinweis
schon manchem Tourist in der Not geholfen.
* * * * *

Das rostige Projekt von „cubusregio„-Peter

Zitat im Bild 98/2019

“ Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen,
bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht.“
– Mark Twain –
* * * * *
Heutzutage, in Zeiten des Internets und der allumfassenden Netzwerke,
verbreiten sich Nachrichten – gleichgültig wie hoch der Wahrheitsgehalt ist – noch schneller,
weil der Eile wegen nur noch kopiert wird. Zur eigenen Recherche bleibt keine Zeit mehr.

Um so sorgfältiger sollten wir prüfen, was man uns erzählt und es 
– auf gar keinen Fall – ungeprüft weiter geben. 
Die Lüge kann damit zwar nicht ungeschehen werden,
aber wir haben es in unserer Hand, sie ins Leere laufen zu lassen.
Es gibt da ja noch eine andere Lebensweisheit:  „Lügen haben kurze Beine“.

Wir sind und bleiben wachsam und lassen uns „keinen Bären aufbinden“,
„ein X für ein U vormachen“,
und schon gar nicht „für Dumm verkaufen“!
* * * * *

Habt alle einen guten Start ins Wochenende!
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova 

Freitagsblümchen

Hätte van Gogh diese zauberhafte blaue Blume gesehen,
er hätte nicht nur Sonnenblumen sondern ganz gewiss auch diese,
mir leider unbekannte, Schönheit gemalt!

Hier hat bisher nur die Natur den Pinsel geschwungen
und auf die strahlend blauen Blütenblätter ausgefranste, weiße gezeichnet.

Mutter Natur setzt noch eins drauf und komplettiert das Ganze zielgenau
mit einem verlockenden sonnig gelben Mittelpunkt!

Jetzt sollte ich natürlich groß rauskommen mit Name, Herkunft, warum und wieso…
Leider war meine Recherche nicht erfolgreich.
Ich vertraue also ganz auf die Kenner und warte geduldig auf die „Namensgebung“!
* * * * *

Meine „Freitagsblümchen“ teile ich gerne mit Riitta von Floral Passions

DND 15/2019

Ganz tapfer ertragen diese feurig roten Pflanzen die Hitzewelle.
Wenn man allerdings nah heran tritt, sieht man, dass auch sie inzwischen gelitten haben.

Die Jungfische in Nahe und Rhein schwimmen zwar noch munter.
Aber auch für Fische sind diese extremen Temperaturen gefährlich. 
Sie bekommen zwar keinen Sonnenbrand,
aber das warme Wasser enthält weniger Sauerstoff als kaltes. 

Mit dieser Entenmama und ihren Jungen würde ich allerdings schon gerne tauschen.
So ein erfrischendes Bad wäre jetzt optimal!
smileys-sommer-68.gif

Ghislana leitet diese schönen ProjektZusätzlich verlinke ich gerne mit
der Gartenglück-Linkparty

Ich sehe rot! 80/2019

Diese herrlichen, deutschen Kirschen warten schon darauf,
mit Genuss genascht zu werden.
Von Juni bis August darf jetzt gepflückt werden und je nach Sorte
schmecken sie immer wieder anders, immer aber köstlich frisch!
obst-0007.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

Projekt der lieben Wortperlen – Anne