Zitat im Bild 03/2017

Seien wir also zumindest mal so klug wie ein kleiner Spatz!  :whistle: 

Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Floral Friday Fotos #55/2017

Die Blume lebt und liebt und redet
eine wunderbare Sprache.
* Peter Rosegger *

„The flower lives and loves and speaks
a wonderful language.“
– Peter Rosegger –

Floral Friday Fotos

I’m joining Floral Friday Fotos FFF  295 of Nick

DND – 2017 (78+11)

Vom 10. – 13.08.2017 findet das alljährliche „Wilde Möhre Festival“ in Göritz statt.
Die namensgebende Pflanze hat die Macher und Planer der Veranstalter aufgrund ihrer Struktur inspiriert
– besteht sie doch aus vielen kleinen Blüten, die gemeinsam ein Ganzes ergeben.
Gleichzeitig symbolisiert sie die Verbundenheit zur Natur und deren Erhalt.
Die Idee gefällt mir und ich würde dieses spezielle Festival sofort besuchen,
wenn nur meine Anreise nicht so weit wäre…

dernaturdonnerstag
Ghislana leitet dieses schöne Projekt

Ich sehe rot! – 35/2017

Diesen roten Spezial-Hubschrauber übersieht so leicht keiner.

ich-sehe-rot
Inspirierendes Projekt der lieben Wortperlen – Anne

Montagsherz #309

Ein klein wenig vom Meerwasser schon ausgewaschen,
aber immer noch lächelt dieses „Herz auf Stein“ die Strandpromenaden-Wanderer an. 
Ich habe sofort zurück gelächelt, als ich dieses Herz entdeckt habe! :nicegirl:

Kommt gut durch die Woche und habt es fein  :herz:

ein ?liches Projekt     von Frau Waldspecht

„T“ in die neue Woche #59/2017

Diese besonders herausgeputzte Eingangstür habe ich in der „alten Neustadt“ in Bad Kreuznach entdeckt.
Sie will nicht so recht zum rustikalen Drumherum passen.
Vielleicht wird das ganze Haus ja auch noch renoviert und aufgehübscht.


Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…

Punkt.Punkt.Punkt. 28/2017

Fahrräder erfreuen sich ja schon immer großer Beliebtheit.
Heutzutage allerdings ist ja ein richtiger „Radl-Hype“ ausgebrochen.
Ob mit oder ohne Motor, Hollandrad, Citybike oder Mountainbike, für jeden ist das Passende dabei.

Zur Zeit findet ja wieder die alljährliche „Tour de France“ statt und als ich sah,
wie die Profis um jeden Meter, ja Zentimeter, kämpfen,
musste ich sofort an den „Ironman-Wettbewerb“ auf Lanzarote denken.

Die dortigen Teilnehmer sausten auf ihren sportlichen Rennrädern
geradezu weltmeisterlich durch die engen Straßen von Haria.
Insgesamt strampeln sie 180 km und das ist, wenn man bedenkt wie klein Lanzarote ist,
eine echt erstaunlich lange „kreuz und quer“ Streckenführung!

Punkt-Punkt-Punkt

Punktgenaues Projekt von Sunny 
Thema: „Fahrräder“

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.