Sommerpost

Ich habe Post bekommen!
Ganz besonders liebe und vor allem total überraschende „Sommerpost“!
smilie_be_138.gif
Mit dieser, von der lieben Claudia wunderschön gebastelten Karte,
fächele ich mir ab sofort eine erfrischende Meeresbrise zu….
smilie_love_324.gifDANKE smilie_love_324.gif

Ich sehe rot! 82/2019

Ich habe wirklich „rot“ gesehen und das in unserer „gewöhnlichen“ Straße!

Geparkt wie „jedermanns Auto“ am Straßenrand…

Das ist ein Wägelchen, gell….
Ich brauch das zwar nicht, aber ich bewundere das Styling!

Projekt der lieben Wortperlen – Anne

DigitalArt 26/2019

Ich habe ein „Kalenderblatt“, passend zur neuen Hitzewelle für euch kreiert.
? ? ? ? ?

Auf dem Originalbild war der Delfin nicht alleine:
Allein der Anblick erfrischt doch schon, gell.
?????

Digitale Kunst – ein Projekt von Jutta K.

Montagsherz # 414

Mit Herzen geprägt und mit ganz viel Herz dekoriert,
so benutzt man auch Küchentücher nicht einfach nur so
sondern hat Freude an diesen praktischen Helferlein fürs kleine Malheur!

❤️❤️❤️
Kommt gut durch die neue Woche und habt es alle fein!
Frau Waldspechts Montagsherz

„T“in die neue Woche 19/2019

Kein Wunder, dass der hübsche Vogel so bedröppelt aussieht.
Das Vogelhäuschen gefällt ihm offensichtlich
und er meldet ja wohl auch Besitzansprüche an!

Aber durch das kleine, runde, offene Tor passt er momentan wirklich nicht!
Es sei denn, er hat sich nur aufgeplustert….
?????

Habt alle einen fröhlichen Sonntag
und macht es euch fein!
Türen und Tore wünscht sich Nova ,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Zitat im Bild 101/2019

„So viel sich auch um und in mir ändre:
Dieselbe Sonne, die mich als Kind bestrahlte,
sieht unverändert mich jetzt an.“
Jean Paul (1763 – 1825)
eigentlich Johann Paul Friedrich Richter, deutscher Dichter, Publizist und Pädagoge
☀️ ☀️☀️ ☀️ ☀️
Es ist doch tröstlich und stimmt hoffnungsvoll,
dass es etwas gibt, das sich – zumindest für uns – nicht verändert
sondern für „die Ewigkeit“ geschaffen ist.
☀️ ☀️ ☀️ ☀️ ☀️

Habt alle einen guten Start in ein angenehmes, sommerliches Wochenende!
Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova 

Freitagsblümchen

Im schönen Zillertal wachsen diese symbolträchtigen Alpenblumen
ganz einfach im Balkonkasten.
Bekannt wurde die Pflanze zuerst als Symbol der österreichischen Kaiserin Elisabeth (Sissi). 
Nur verwegenen Kletterern gelänge es, ein Edelweiß zu pflücken.
Es steht auch heute noch für Werte wie Mut, Treue und Gemeinschaft.
?????

Meine „Freitagsblümchen“ teile ich gerne mit Riitta von Floral Passions
und
der Gartenglück-Linkparty