Kleiner Monat 19-2017/01

Jedes neue Jahr startet mit einem sehr langen Januar.
In 2017 ist der erste Monat des Jahres ganz besonder zäh, 4 1/2 Wochen…..
Da ist es gut, wenn man sich die träge verrinnende Zeit etwas versüßen kann.

Die winzige“Bonsai“ Sanduhr läuft allerdings recht flott durch. :grinsgruen:

kleiner monat logoBetreut von Peter – cubusregio

Floral Friday Fotos 36/2017

Die beliebte Flamingoblume reckt sich hier im Palmengarten in Frankfurt/Main
aus einem großen grünen Blätterbeet und macht so auf sich aufmerksam.

The popular Flamingoblume stretches here in the Palmengarten in Frankfurt / Main
from a large green leaf bed and attracts attention.

Floral Friday Fotos
I’m joining Floral Friday Fotos FFF  269 of Nick

DND – 02/2017

Manchmal verirren sich auch Exoten zu uns an die Nahe in Bad Kreuznach.
Sie mischen sich dann natürlich nicht unters gemeine Entenvolk.
Sie ziehen, sich ihrer Schönheit offensichtlich bewusst,
ganz elegant und abseits des Gewusels ihre Bahnen und präsentieren sich gerne ihren Bewunderern.

dernaturdonnerstag Jutta (kreativ im Rentnerdasein) leitet dieses Projekt

4 in a box – Nr. 10

4 in a box - in die Jahre gekommen

Viele Jahre sind vergangen, seit meinem ersten Besuch auf Lanzarote.
Ich war so begeistert von dieser ganz besonderen Insel, dass ich sie immer wieder besucht habe.
Und so sind wir beide zwangsläufig auch „in die Jahre gekommen“!

In meiner in die Jahre gekommenen Lanzarote-Box gibt es im Uhrzeigersinn zu sehen:
1. Das Boot am Strand, liegt wohl auf dem „Altenteil“ und dürfte kaum noch seefest sein!
2. Im „Museo Agricola el Patio“ hat man vieles ausgestellt, früher modern, heute historisch.
3. Die Glocke wird – so hoffe ich – wieder restauriert.
Nicht nur sie, auch die Holzpalette ist schon ziemlich „in die Jahre gekommen“.
4. An den Felsen am Lago Verde kann man ganz genau sehen, wie unsere Erde altert.
Die verschiedenen Schichten zeigen uns die „Jahresringe“ der Felsen.
Gottseidank bleiben wir zumindest mal von solch sichtbaren Spuren verschont!  :whistler:

Die aktuelle Boxen-Füllung: „In die Jahre gekommen“!

Ein feines Projekt von Anneli

Ich sehe rot! -24/2017

Ich weiß nicht, ob diese zwei freundlichen Gesellen mit ihren roten Keramik-Rollen
den Gästen „guten Appetit“ oder „gemütliches Speisen“
eventuell auch einen „angenehmen Tag oder Abend“ wünschen.

Sie halten jedenfalls gelassen jedem Ansturm auf das unter ihnen befindliche Buffet stand
und verlieren nie die Geduld oder ihr Lächeln!

ich-sehe-rotInspirierendes Projekt der lieben Jutta/meine Hobbywelt
and 
image-in-ing

Montagsherz # 283

Jede Menge Herzen und Sterne habe ich in der Weihnachtszeit gebacken.
Natürlich ist inzwischen alles verteilt und vernascht, aber das Foto erfreut mich immer noch!

Kalorienzähler können hier hemmungslos genießen,
ohne ein Gramm Hüftgold zuzulegen… 
:sabber:

Kommt gut durch die neue Woche und habt es fein  :herz:

ein ?liches Projekt    von Frau Waldspecht

Bunt ist die Welt #100

Zum 100. Thema bei „Bunt ist die Welt“ kann man schon mal anstoßen. 
Und weil doppelt ja bekanntlich besser hält, serviere ich sowohl kalte wie auch heißes Getränke:
1. Bizzelige Cola Light und mineraliges Wasser,
2. ein leckerer Schluck Wein zu Mini-Tapas, 
3. ein Becher Kaffee zum eisgekühlten Slush
und natürlich darf bei einer Kaffeetante wie mir 
4. das doppelte Tässchen Espresso -gerne nach dem Essen – nicht fehlen!
Ich würde mich freuen, wenn jetzt für jeden etwas dabei ist, um gebührend zu feiern! 
:applaud: 

Lotta möchte „ein Getränk“ sehen!

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.