Ich sehe rot! -25/2017

Nehmt Platz an diesem schattigen runden Tisch 
und lasst euch anregen, von den vielen angebotenen kalten und heißen Getränken
etwas zu genießen und eine kleine Auszeit einzulegen!

ich-sehe-rotInspirierendes Projekt der lieben Jutta/meine Hobbywelt
and 
image-in-ing

Rost – Parade # 34

Für alle, die sich im neuen Jahr „Fitness + Gesundheit“ auf die Fahne geschrieben haben:

„Sport ist der Rostschutz 
für die eiserne Gesundheit.“
* Gerhard Uhlenbruck *

Also gilt doch sicher für uns alle ab sofort trainieren, trainieren, trainieren….
Damit der Rost „Beine“ bekommt und sich schnell aus dem faulen Staub macht!

Rost-Paradevon Frau Tonari

Montagsherz #285

Selbst ein relativ langweiliges schlichtes T-Shirt verkauft sich mit einem
liebevollen Herz-Etikett gleich viel leichter. 

Kommt gut durch die neue Woche und habt es fein  :herz:

ein ?liches Projekt    von Frau Waldspecht

„T“ in die neue Woche 38/2017

Bevor ein Flieger uns in die Lüfte bringt, muss ein sicheres Ein-oder Aussteigen erfolgen.

Eine Fluggastbrücke verbindet das Passagierabfertigungsgebäude eines Flughafens
mit den Kabinentüren eines geparkten Verkehrsflugzeugs, damit Passagiere und Personal
ohne Stufen und Witterungseinflüsse auf direktem und schnellstem Weg einsteigen können.
Dieses Teil nennt man umgangssprachlich auch sehr treffend „Finger“!

Die „Türen“ funktionieren mit Druckluft und öffnen sich,
sobald die Verbindung mit dem Flugzeug hergestellt ist.

Wenn ich mir das Foto so anschaue, wächst direkt meine Sehnsucht,
auch mal wieder so bequem in ferne Länder zu starten…


Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…

Punkt.Punkt.Punkt. 04/2017

Haus an Haus, Wohnung an Wohnung, 
jedes Teil individuell an verschiedene Bewohner angepasst:
Freie Auswahl für alle „Flugobjekte“ in diesem „Haus-an-Haus“Insektenhaus!

Hier findet wirklich jedes Tierchen sein Plätzchen.
Schaut euch nur die vielseitige Bestückung der einzelnen Häuschen an:

:thumbsup:

Punkt-Punkt-Punkt

Punktgenaues Projekt von Sunny, Thema: „Haus an Haus“

4 in a box – Nr. 12

Ich habe wirklich überlegt, ob ich verschiedene Kopfbedeckungen
oder auch  saisonal unterschiedliches Schuhwerk zeigen soll.
Aber irgendwie ist das alles nicht so wunderbar getrennt bei mir wie in der Natur. 

Deshalb habe ich meine Box gefüllt mit
1. Magnolienblüten, die mich jedes Jahr aufs Neue im Frühling begeistern,
2. dem heimischen, hochsommerlichen „Urwald“ am Nahe-Ufer,
3. der Bad Kreuznacher Version des „Indian summer“ im Herbst und
4. dem tiefverschneiten Wald im Winter, rund um den Erbeskopf.

Ich freue mich immer, wenn die Natur uns all diese wunderschönen Jahreszeiten 
im Wandel der Zeit so intensiv erleben lässt.

Die aktuelle Boxen-Füllung: „Frühling, Sommer, Herbst und Winter“!

Ein feines Projekt von Anneli

Silver & Gold # 25

Zum Glück hatte sich die goldfarbene Aufhängevorrichtung der Glaskugel vor der Benutzung verselbständigt.
Sonst hätte es sicherlich Scherben gegeben!
Die Deko-Kugel war leider nicht mehr zu verwenden, 
denn ich habe die kleine, goldene Klammer nicht mehr einsetzen können.
Aber das feine Gebilde hat mich so fasziniert, dass ich es ein wenig in Szene gesetzt
und die kleine, glitzernde Collage erstellt habe.

„glitzerndes Projekt“ von “Wortperlen – Anne

  • Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten:
    Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.